Frage von sweetlimo, 21

Brauche dringend Rat bittee?

Hey, ich bin zum ersten Mal in eine neue Klasse gekommen. Niemand kannte sich, ich habe mit allen was gemacht, aber bin in keiner Clique.. Das Problem: Mit Clique 1 fühle ich mich wohler weil wir die gleichen Interessen etc haben, aber ich muss denen quasi hinterherlaufen. Zb in der Pause machen sie zu 4. Was und fragen nicht ob ich mit will oder so und würden auch ohne mich gehen.. Die 2. Clique dagegen hat mich immer mitgenommen und mal gefragt ob ich mit will etc. Nur fühle ich mich bei denen nicht ganz so wohl weil sie eher lautet und offener sind.

Was meint ihr? Weil ich weiß nicht ob Clique 1 die Einstellung zu mir noch ändert und ich will kein Hund oder so sein..

PS ich weiß das klingt voll opferlike aber ich habe so Angst, keinen Anschluss mehr zu finden...

Antwort
von DramaLama0815, 8

Da du scheinbar eher der zurückgenommener Typ bist währe es vielleicht ganz Ratsam erst einmal zu einer Person eine eher stärkere Bindung aufzubauen...Magst du denn jemanden gerne? Dass du den Rest besser Kennen lernst kommt dann meistens von ganz alleine....ein kleiner Tipp: Willst du gelten mach dich selten.. renne keiner Clique hinterher.

Antwort
von oxygenium, 15

also ich würde mich für Clique 2 entscheiden,denn sie scheinen mehr Wert auf Mitgefühl und Zusammengehörigkeit zu legen.

So nach dem Motto:

Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Gleid

Antwort
von Gamermitherz, 21

Versuch doch erstmal eine bessere Beziehung zu einzelnen Personen aus 1 herustellen, z.B. per Whats app. Wenn du einen Vertrauten hast ist es leichter sich in die Gruppe einzufügen

Antwort
von Payneswaggy, 6

versuch nen gespräch zu clique aufzubauen und frag die ob ihr was zsm machen wollt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten