Frage von Hiscupcakecutie, 64

Brauche dringend Hilfe! Pille gestern Abend vergessen und davor Geschlechtsverkehr gehabt, erst nach 15 stunden die Pille Nachgenommen?

Hallo, ich bin gerade ziemlich Verzweifelt! Ich habe gestern Abend um 8Uhr Vergessen meine Pille (Desofemine 20Nova) einzunehmen und hatte davor ungeschützten Geschlechtsverkehr mit meinem Freund. Hatte die Pille davor noch nie vergessen, zwar nicht immer zur richtigen Zeit eingenommen aber immer unter 3 Stunden unterschied oder weniger. Habe die Pille erst heute Morgen um 12Uhr Nachgenommen. Bin in der dritten Einnahme Woche und am Montag müsste ich die letzte nehmen. Da heute Samstag ist kann ich weder zu meiner Frauenärztin oder Sie erreichen. Soll ich am Dienstag vor der Einnahme Zeit mein Rezept abholen und Sie weiter nehmen? oder soll ich mir die Pille danach besorgen? Bin ich jetzt noch geschützt? und wie sieht es aus wenn ich die Pille durchnehme, wäre ich wieder geschützt oder müsste ich Theoretisch warten mit dem Geschlechtsverkehr und wie lange? Da leider meine Packungsbeilage abhanden gekommen ist kann ich das selbst auch nicht nachlesen.

Bitte dringend um Hilfe! Danke für eure Antworten

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 24

Zusätzlich zu den richtigen Antworten sei erwähnt, dass du dringendst deine Packungsbeilage lesen solltest. Da stehen genau das und noch andere wichtige Informationen nämlich drin.

Kommentar von BrightSunrise ,

Sie wollte ja, konnte sie aber nicht finden.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Internet hat sie ja ;)

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 9

Hallo Hiscupcakecutie,

immer dann, wenn die Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Genaue Informationen zur Frist, Schutz und Möglichkeiten zum Schutzerhalt in Woche drei findest du im Beipackzettel deiner Pille, im Abschnitt 3.

Bei Unsicherheit: hier kannst du dich jederzeit an die Apotheke zur Beratung (auch zur Pille Danach) wenden. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was...

Am Wochenende ist die Notdienstapotheke für dich da (erfragbar z.B. unter aponet.de) – und hilft dir gerne weiter.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von BrightSunrise, 46

Bei einem Einnahmefehler in der dritten Woche hast du zwei Möglichkeiten:

1. Du gehst sofort in die Pause, der Tag vergessenen Pille ist dann Tag 1 der Pause.

2. Du überspringst die Pause und hängst gleich den neuen Blister ran.

Bei beiden Methoden bleibt der Schutz erhalten.

Da du eine Pille bereits nachgenommen hast, kommt für dich nur noch die zweite Methode in Frage.

Grüße

Kommentar von Hiscupcakecutie ,

Okay Danke, kann ich eine mögliche Schwangerschaft dadurch ausschließen?

Kommentar von BrightSunrise ,

Ja, wie gesagt, der Schutz bleibt erhalten.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, Schwangerschaft, 12

Hallo Hiscupcakecutie

Ein Fehler in der 3. Woche ist kein Problem. Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen, oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten und du brauchst die Pille danach nicht

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von PeppermintP, 15

Da es ja noch nicht 12 ist, schätze ich du hast sie gleich genommen als du deinen Fehler bemerkt hast.

Da mehr als 12 Stunden seit dem üblichen Einnahmezeitpunkt vergangen sind vergangen sind hast du bei einer kombinierten Pille die folgenden Möglichkeiten:

1. Du machst gleich die Pause (wie immer 7 Tage) und fängst nach 7 Tagen mit dem neuen Blister an, oder

2. du nimmst den Blister für die 3. Woche zu ende und fängst dann gleich den neuen für die 1. Woche an ohne eine Pause zu machen.

Wenn du keine der beiden Varianten wählen willst, solltest du während der Pillen-pause und die ersten 7 Tage nach der Pause zusätzlich ein Kondom benutzen. Möglich ist nämlich, dass durch das Vergessen der Pille in der 3. Woche kann es in der Pillen-Pause zu einem Eisprung kommen.

Geh' allerdings in jedem Fall am Dienstag zu deinem Frauenarzt und berichte von deinem Vorfall

Alles Gute!

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 19


Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und rechtzeitig reagieren zu können.

Anstatt hier einen Roman zu schreiben, wäre es bedeutend schneller gegangen, einfach "Desofemine 20 Nova Packungsbeilage" zu googlen:

http://mibe.de/tl\_files/dp\_de/content/produkte\_mibe/gebrauchsinformationen/de...

Alles Gute für dich!

Antwort
von nicalina, 1

Warum verhütet ihr denn nicht zusätzlich noch mit Kondom?

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 19

Ein Fehler in der dritten Woche lässt sich leicht korrigieren. Dabei hast du 2 Möglichkeiten: 1. du zählst den Fehler als ersten Pausentag und ziehst die Pause entsprechend vor 2. du lässt die Pause aus und nimmst die Pille durch. Nutzt du eine dieser Möglichkeiten bleibst du geschützt.
Die Packungsbeilagen lassen sich übrigens auch googlen.

Antwort
von Kathy1601, 17

Zieh die Pause vor

Kommentar von BrightSunrise ,

Dafür ist es schon zu spät.

Kommentar von Pangaea ,

Nicht wirklich - sie könnte die nachgenommene Pille einfach ignorieren. Eine zuviel macht nichts, eine zuwenig ist ein Problem.

Sie müsste nur natürlich weiterhin den Tag der vergessenen Pille als ersten Pausentag rechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community