Frage von 123Banane123, 20

Brauche dringend Hilfe in Biologie?Könnt ihr helfen?

Hallo ich bin 7. Klasse und war 6 Wochen zur reha wegen mein Rücken (skoliose). Alle Lehrer haben mir geholfen oder etwas Zeit gegeben alles nachzuholen aber meine Biologie Lehrerin hat gerade eine Klassenarbeit angekündigt und ich versteh den Stoff nicht ich habe sie gefragt ob sie mir helfen kann oder mir Übungen geben kann aber sie hat nein gesagt ihr ist das völlig egal. Ich hätte ein paar Fragen zu den tehmen in der Klassenarbeit wenn ihr mir die beantworten könntet wäre es sehr nett:

  1. Welche Aufgabe hat der Dünndarm
  1. Welche Aufgaben hat der Dickdarm
  1. Wie sind dünn und dick Darm aufgebaut

Es wäre sehr nett wenn ihr mir helfen könntet ich habe zwar die Aufzeichnungen bekommen aber ich verstehe nichts genau wie bei dem was im Internet steht

Antwort
von Einszweidreivi, 6

Achso was ist das... der Dünndarm ist Teil des Verdauungstraktes und folgt nach dem Magen. Der Dickdarm ist ebenfalls Teil des Verdauungstraktes wie du dir vorstellen kannst. Er folgt dem Dünndarm.

Antwort
von Paguangare, 7

Wenn du die Suchmaschine "FragFinn" benutzt, bekommst du Internetstellen angezeigt, in denen kindgerechte Erklärungen stehen. Beispiel:

http://klexikon.zum.de/wiki/Darm

Und nun noch einmal in ganz kurz:

Funktionen (Aufgaben):

Dünndarm:

- Verdauung des Speisebreis, der aus dem Magen kommt

- Resorption (Aufnahme) der Nährstoffe vom Darm ins Blut

Dickdarm:

- Eindickung der dünnflüssigen Abfälle aus dem Dünndarm (Wasserentzug)

- Herstellung von Vitaminen durch Darmbakterien

Aufbau:

Dünndarm: ca. 5 m lang, 2,5 cm dick, schlauchförmig, mehrfach gebogen

Dickdarm: ca. 1,5 m lang, 5 cm dick, Verlauf von rechts unten nach oben, quer rüber und links wieder runter; endet im Mastdarm (Enddarm)

Wenn du nur diese Wörter auswendig paukst, hast du schon bezüglich der entsprechenden Aufgabe eine ausreichende Punktzahl.

Antwort
von Einszweidreivi, 7

Dünndarm ist der Hauptort der Nahrungsaufnahme dort werden wird die Nahrung durch Ezyme zerlegt und als Nährstoffe aufgenommen die später verarbeitet gebraucht werden.

Der Dickdarm befördert das was übrig (also scheissse) geblieben ist weiter oder speichert es für ein gewissen Zeitraum. Er entzieht zudem dem Stuhlgang Wasser und macht ihn dicker. Im Wasser sind dann auch noch wertvolle Mineralien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten