Brauche dringend hilfe, ich bekomme meinen hund nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn ich solch einen Text lese, stellt sich mir zuerst einmal die Frage: Wie alt bist du überhaupt?

Eine erwachsene Person, hätte nicht lange gezögert und hätte die Polizei verständigt, wenn man ihr ihren Hund vorenthalten hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norton2
25.08.2016, 15:56

Hallo,

Ich kann wohl schlecht einen 4 Tage alten Welpen. Mitnehmen.

Oder wie meintest du das?

0

Das ist rechtlich sehr schwierig. Einen Vertrag habt ihr technisch betrachtet zunächst einmal nicht, denn den hast du abgelehnt.

Was sie dir jetzt Schuld ist einen Ersatz für den Ausfall seines Hundes. Das temporäre Unbrauchbarmachen einer Sache gilt als Sachbeschädigung und ist schadenersatzpflichtig, aber hier scheinst du keinen Schaden zu haben, ich nehme ja an, dein Hund ist jetzt wieder bei dir.

Anspruch auf einen Welpen ist somit nicht gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDanzinger
25.08.2016, 03:14

Tiere zählen im Rechtswesen leider nicht als "Sache", hier gibt es andere Bestimmungen. 

0
Kommentar von Norton2
25.08.2016, 03:31

Man muss da doch irgendetwas machen können. Das alles würde ja von einer dritten Person gehört/gesehen. Und ich möchte das einfach nicht das sie die kleinen meines Hundes verscherbelt wie Lutscher. Kann man denn da gar nichts machen.?

0

Nein, was ihr gemacht habt "BEIDE" war nicht inordnung. Anscheinend seid ihr Beide auch keine eingertragene Züchter. Ist dein Hund überhaupt Reinrassig bzw. Weist du etwas über Herkunft und eventuellen krankheiten, hat er Papiere? Was ist mit ihrer Hündin, was weist du über sie? (Erbkrankheiten ect.).
Wenn du nun dagegen Angehst, Schneidest du dir ins eigene Fleisch, sie wird genau so wie du buse tun weil ihr beide keine eingetragenen züchter seit. Das hört sich jetzt vieleicht etwas hart an, ist aber so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norton2
25.08.2016, 04:41

Soweit ich weiß ist/war ist eine eingetragene züchterin da sie noch Massen Katzen vermehrt ihre Hündin ist ein Harzer Fuchs tervueren mix.. Ich bin kein eingetragener Züchter da ich noch nie gezüchtet habe und es auch nicht vor hatte. Mein Hund ist ein reinrassiger Labrador mit Papieren und allem drum rum und Kern gesund. Ich war nicht in dem Raum als die Frau meinen Hund zu der Hündin gelassen hat. Das war in der Küche ich war im Wohnzimmer die Tür hat eine Scheibe aber ich war um die Ecke. Als (die Person die das alles mitbekommen hat) gesagt hat warum lässt sie dein hund zu ihrem. Als ich bei der Tür war war er ja schon drauf und man kann sie ja nicht runtzerziehen.

0
Kommentar von AalFred2
25.08.2016, 08:54

Warum muss man in Deutschland eingetragener Züchter sein, um zwei Hunde miteinander poppen zu lassen?

0
Kommentar von aimee2010
25.08.2016, 10:43

Danke aalfredz, endlich jemand mit klarem menschenverstand!

1

Also, Du hast zu ihr gesagt, Du würdest Deinen Hund weggeben. Daraufhin hat sie zu Dir gesagt, dass sie Dir dafür einen Welpen als Ersatzhund geben würde. Dann hast Du gesagt, dass Du Deinen Hund nicht einfach weggeben kannst. Dass Du einen Welpen abnehmen würdest, hast Du nach dieser Schilderung nicht zu ihr gesagt.

Also für mich klingt das sehr stark nach einem nicht angenommenen Vertrags-Angebot. Ein rechtlich bindender Vertrag ist demnach nicht zustande gekommen. Somit hast Du auch kein Recht auf Herausgabe eines Welpen.

Zu einer anderen Einschätzung kann ich mit den vorliegenden Informationen nicht kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norton2
25.08.2016, 15:33

Hallo ich habe gesagt das ich einen Welpen nehme. Ich aber meinen hund nicht einfach abgeben kann, da es ein Tier ist und ich mir dieses geholt habe und ich meinen hund nicht rummreichen werde.

0

What? 

Erstmal: Ich fass es nicht, wie ihr beide mit euren Tieren umgeht o.O So wie du das hier schilderst, solltet ihr beide keine Tiere halten o.O 

So wie du dich verhälst (Hund aus Frust abgeben, Hund gegen Welpen tauschen usw) würde ich dir auch keinen Welpen geben wollen! 

Naja, soviel zu meiner persönlichen Meinung, nun aber zum Thema: 

Wenn wirklich unter Zeugen abgesprochen wurde, das du einen Welpen für den Decksprung bekommst, ist das rechtlich bindend. Du hast zwar soweit ich weis nicht die Wahl WELCHEN Welpen, aber sie muss dir einen geben. 

Das ist unter Vermehrern gang und gäbe, das man sich die Deckgebühr spart, und dafür einen Welpen abgibt. 

Mündliche Verträge gelten genauso wie schriftliche, sie sind nur schwerer zu beweisen! 

Hinzu kommt das Problem, das die Welpen wahrscheinlich längst verkauft sind, bis es zu einem Gerichtsverfahren kommt. Wird dir dann am ende ein Welpe zugesprochen, wirst du wahrscheinlich nur den gegenwert in Geld bekommen, da es rechtlich schwierig wird, den Welpen ihren Besitzern wieder weg zu nehmen. Allein schon, weil die Züchterin behaupten könnte, die Käufer nicht namentlich zu kennen. (SO eine Züchterin macht sicher einfach "alles so" ohne Papiere oder Verträge) Falls das doch passiert, musst DU dann aber alle Kosten die die neuen Besitzer mit dem Hund bis dahin hatten übernehmen.

Ist natürlich die Frage, ob du das einem Hund antun willst, ihn nach einem Jahr oder länger, wieder aus seiner Familie gerissen wird. Ein Welpe wäre es dann ja auch nicht mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norton2
25.08.2016, 15:49

Hallo, 

Erst einmal muss ich da was richtig stellen. Mein Hund ist ssehr liebevoll von mir erzogen worden. Und das war sehr viel Arbeit den ich habe ihn nicht von Welpe an. Er hatte sehr große Ängste und es hat lange gedauert bis er vetrauen zu mir hatte(kam aus keinen guten Verhältnissen) einmal hat er aber mist gebaut er ist ein Rüde wie ihr wisst als ich mit ihm spazieren war. Ist er über einen Zaun gesprungen . Wo zum Glück Noch ein hoher dahinter war. Den da wohnen 2 ehemalige Polizeihündinen die sehr gefährlich sind. Ich denke das 1Ne davon läufig war denn eigendlich schaut mein Hund nur bei Artgenossen bleibt aber Bei Fuß. Ich war fertig in dem Moment weil da so viel hätte passieren können. Den mein Hund bedeutet mir alles. Ich habe gesagt das ich ihn weggebe aber wirklich aus Frust, weil wen der 2te Zaun nicht wäre, würde ich meinen hund nicht mehr in Stücke bei mir haben. Vielicht war es auch mehr der Schock. Als sie mir gesagt hat das sie mir einen Hund als Ersatz gibt. Habe ich gesagt das das nicht so gemeint war man sagt oft Dinge die man nie machen würde in einigen Situationen. Ich habe mir meinen Hund zugelegt und er wird auch bleiben bis er mal nicht mehr ist. Ich habe gesagt das ich aber einen Welpen nehmen würde. Ich aber meinen hund nicht weggeben werde.Darauf sagte sie Hmm okay gut. Und daraufhin hat sie viel später ohne meines Wissens meinen hund zu ihrer gelassen. Sie atze noch jetzt ist es eh passiert. Worauf gesagt wurde das ich 1nen bekommen werde. Natürlich würde ich einen vermittelten hund nicht wieder nehmen. Es sei den er hat es da nicht gut. Da sie sich das zuhause der Tiere nie anschaut.

0

Deine Geschichte klingt schon sehr verworren. Wer hat mit oder ohne Einverständnis die Hündin gedeckt. Du hast fast daneben gesessen oder wie oder was?

Und von züchten kann ja wohl keine Rede sein.
Eine Mischlingshündin und ein Labrador ... Es geht also um reine Vermehrerei.

Was ihr unter euch besprochen habt ist ohne Belang. Ihr habt nichts schriftlich gemacht, und insofern sind eure Kaffeeklatschverträge nichts wert.

Warum willst du überhaupt einen Welpen haben? Geht es dir wirklich um den Welpen oder möchtest du durch den Verkauf auch ein bißchen von der Aktion profitieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasenmann81
25.08.2016, 09:42

Verträge können stets mündlich geschlossen werden. Es gibt nur wenige Ausnahmen, bei denen Schriftform erforderlich ist. Es liegt sodann am Richter zu entscheiden, ob ein rechtlich bindender Vertrag zustande gekommen ist, oder nicht. 

Pauschal zu behaupten, "Kaffeeklatsch-Verträge" seien nichts wert, ist demnach falsch.

1
Kommentar von Norton2
25.08.2016, 16:18

Hallo,

Ich war bei der Geburt der Hunde dabei. Und ein kleiner hat mir in die Seele geschaut  :) auch wenn er mich noch nicht Sehen kann. Er kommt jetzt schon zu mir gekrochen und kuschelt sich immer an mich und nukkelt an meinem fingern. Er hat einfach mein Herz erobert. Daher ist mir das so wichtig. Mir geht es kein bisschen um das Geld. Sondern um den kleinen.:)

0

Auweia,

also einfach so mal ebend Welpen in die Welt gesetzt, wirklich Toll. Hat einer der Hunde ne Zuchtzulassung? Sind die Hunde Untersucht auf HD und andere vererbare Krankheiten.

Wenn ich den hergang lese geh ich mal davon aus das es nicht an dem ist. ergo also keine Zuchtzulassung und keine Untersuchungen.

Das ist Vermehrung von Hundeelend wie es keiner braucht. Hundeelend gibt es genug auf der Welt. Wenn ich sowas lese werde ich echt sauer, sorry is einfach nur meine Meinung. Es sind Lebewesen und keine Stofftiere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norton2
25.08.2016, 16:34

Hallo,

Ich habe keine zuchtzulassung da ich nicht züchten möchte. Deshalb war mein Hund auch räumlich von der Hündin getrennt.mein hund ist reinrassig und Kern gesund. Er wurde auf HD, ED, Epilepsie und MDR1- Defekt untersucht. Die röntgebilder und Tests auch des MDR1 war alles Negativ, das einzigste was mein Hund hat sind pickmentflecken wo das Fell an Stellen weiß ist. Daher denken viele das er nicht reinrassig ist. Hat Papiere und alles drum rum. Bei der Hündin weiß ich Nicht. Ich war auch nicht im Raum als sie mein Hund zu der Hündin gelassen hat.

LG

0

Lass einfach einen freund nen Welpen da kaufen ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norton2
25.08.2016, 06:16

Wird mir wohl auch nichts anderes übrig bleiben. Aber das macht mich sehr sauer das ich ihr noch dafür dann Geld geben muss . Denn dadurch fördere ich das ja. Aber dieser eine Kleine hat's mir total angetan. Das war liebe auf den ersten Blick auch wenn der kleine mich noch nicht sehen kann:) schmust er schon mit 3 Tagen mit mir sehr intensiv.

0
Kommentar von mel2470
25.08.2016, 06:41

Ja dann viel Glück mit dem kleinen .. ;)

1

Was möchtest Du wissen?