Brauche dringend Hilfe beim Abnehmen, Tipps?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Ernährung spielt beim Abnehmen die größte Rolle. Iss aber trotzdem auf keinen Fall zu wenig! Das hält man nicht lange aus und Heißhungerattaken sind vorprogrammiert. Versuch Weißmehlprodukte durch Vollkornprodukte zu ersetzen. Iss viel Gemüse und etwas weniger Obst. Diese Lebensmittel haben ein großes Volumen bei geringer Anzahl von Kalorien und füllen deswegen deinen Magen, sodass du weniger Hunger hast.

Auf den Tipp mit dem vielen Trinken sind die anderen ja schon eingegangen. Eventuell ist es noch hilfreich sich eine Person zur Seite zu ziehen, die einen beim Abnehmen unterstütz - sei es ein Ernährungsberater oder einfach ein Freund! Es gibt beim Abnehmen immer gute und schlechte Phasen und an Tagen, an denen man das Gefühl hat es geht nicht mehr voran, kann eine Unterstützung wirklich hilfreich sein.

Wenn du erst im Februar wieder Training hast, könntest du in der Zwischenzeit schwimmen gehen. Zudem könntest du dich im Fitnessstudio anmelden. Auch wenn dein Training wieder angefangen hat, würde ich dir raten auch weiterhin zusätzlichen Sport zu betreiben. Klar, zweimal die Woche Fußball spielen ist besser als kein Sport aber wenn du abnehmen möchtest ist es ratsam noch ergänzenden Sport zu machen :)

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sehr gut, dass du etwas sport treibst und zeigst, dass du es sirklich willst. Denn wer etwas will der schafft es auch! Gehe einfach täglich ein bis zwei Stunden spazieren und wenn du willst kannst du auch etwas schneller gehen oder etwas joggen. Aber ganz wichtig ist dass du sehr viel WASSER trinkst. Das bringt wirklich viel! Wenn du merkst dass du nicht mehr kannst lege eine Pause ein und mach weiter:) wenn du dazu noch deine Ernährung umstellst wirst du ganz bestimmt schnell zusehen , wie die schon die ersten kilos purzeln. Ich hoffe, dass ich dir weiter helfen konnte:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiffercookie
04.01.2016, 02:50

Hallo :)

Erstmal danke für die Tipps.

Das einzige was mir schwer fällt ist die Ernährungsumstellung. Weiß nicht so ganz wie ich das mache ._.

MfG

0

Du solltest 3-5 kleine Mahlzeiten am Tag zu dir nehmen um den Stoffwechsel im Gang zu halten. Sehr viel Wasser trinken, und darauf achten, dass du viel Gemüse und Proteine zu dir nimmst. (Am besten du googelst mal eine Lebensmittel-Pyramide...in der steht welche Lebensmittel gesund sind und wie viel du davon brauchst) Ansonsten hilft es grünen Tee zu trinken und darauf zu achten, dass du deinen täglichen Kalorienbedarf nicht überschreitest.(den kannst du im Internet errechnen )

Auch wenn du abnehmen willst, bitte mach dich damit nicht verrückt...es ist nicht wichtig schlank sondern vor allem gesund zu sein.

Viel Erfolg! <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiffercookie
04.01.2016, 02:51

Hallo!

Danke für die Tipps :)

Ich hoffe ich bekomme das auf die Reihe ._.

MfG

1

Du musst einfach nur deinen Kalorien Grundverbrauch ausrechnen dann davon 200-400 Kalorien abziehen. Danach musst du nur noch deine Kalorien zählen das du nicht über deine errechnete menge Kalorien kommt. 

Zur Ernährung esse nicht Fetthaltig 1 g Fett hat 9 Kcal , Eiweiß und Kohlenhydrate nur 4 kcal also wenn du weniger Fett isst dann kannst du mehr essen und hast dadurch weniger Hunger. 

Was du isst ist eigentlich egal solange du nicht deinen errechneten wert überschreitest. Deshalb schreiben auch so viele das man sich Gesund ernähren soll, bei Gesunde Ernährung nimmt man weniger Kalorien zu sich und kann wer hätte das gedachte mehr essen.

Viel Wasser Trinken solltest du auch, da aber nur Wasser nach 2 Monaten richtig Öde wird,  empfehle ich dir Sirup (der keinen Zucker hat) gib einfach bei Amazon mal Sirup abnehmen ein dann findest du welche.

Ansonsten könntest du  noch eine Stunde Zusätzlichen Sport machen dann nimmst du noch etwas schneller ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt
Such dir eine Ernährungsberaterin auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Ich habe genau vor einem Jahr 15kg in sehr kurzer Zeit abgenommen, bin eine Türkin und leider habe ich das in den Sommerferien alles zugenommen in der Türkei wegen dem ganzen fettigen essen mitternachts usw, schreib mir doch auf insta direct oder sonst was ich kenn mich damit super gut aus und habe angefangen wieder abzunehmen wir könnten gegenseitig darüber schreiben falls du Interesse hättest dann schreib mir auf instagram privat (pe.cans)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?