Frage von miraestelle, 145

Brauche dringend Hilfe, Auf betrüger reingefallen?

Hallo, am Donnerstag Abend habe ich bei eBay Kleinanzeigen ein Handy erstanden. Jedoch wollte der Verkäufer direkt die Überweisung des Geldes, also kein Paypal. Der Kontakt lief recht freundlich und er sagte, er würde ketzt nur über Email erreichbar sein und hat mich auch später mit einer Email Adresse kontaktiert. Der Verkäufer meinte, das Geld müsse am Montag angekommen sein und er würde sich melden, sobald es Montag angekommen sei, auch die Rechnung würde er erst dann senden. Montag hat er sich jedoch nicht gemeldet, auf 2 weitere Emails meinerseits hat er sich nicht gemeldet.. Ist das ein Betrüger? Was kann ich in dem Falle tun? Zur Polizei gehen? Lohnt sich das überhaupt? Ich habe ihn jetzt unter dem angegeben Namen auf Facebook ausfindig machen können und ihm geschrieben. Ich hoffe, dass es diese Person ist. Was kann ich noch tun? Es geht um sehr viel Geld. Falls es ein falscher Name war, wie sollte ich vorgehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 27

Abgesehen davon, dass Du erst prüfen solltest, wann das Geld von Deinem Bankkonto abgebucht wurde, damit Du eine Einschätzung hast, wann das Geld auf dem "gegnerischen" Konto eintreffen kann / eingetroffen ist, liegt eine Lieferung noch im zeitlichen Rahmen.

Allerdings: Schenkst Du jedem auf der Strasse mal eben so viel Geld und hoffst, dafür noch etwas zu erhalten?

ebay-Kleinanzeigen ist nicht ebay.
Die Anmeldungen auf ebay-Kleinanzeigen erfolgen anonym.
Du hast alle Sicherheitshinweise des Seitenbetreibers weggeklickt. thema: Habenwollen, habenwollem ...

Wenn bis Ende der Woche kein Kontakt zustandekommt und keine Lieferung erfolgt:

Du hast die Überweisungsdaten, im günstigsten Fall noch eine Kopie der bei ebay-Kleinanzeigen geschalteten Anzeige.

- Strafrechtlich: Du kannst mit den Kopie Deiner Unterlagen bei der Polizei Anzeige gegen den Bankkontoinhaber erstatten.

- Zivilrechtlich: Um an Dein Geld oder die Ware zu kommen, musst dann nach Information über die Adresse gegen den Verkäufer vorgehen und Geld oder Ware fordern..

Leider bringt das alles wahrscheinlich sehr wenig, ist aber einen Versuch wert.

Du kannst auch mal nach der Kontonummer oder dem angegebenen Namen im Netz suchen, ob sich da schon in irgendeinem Forum geschädigte Käufer treffen und Ihr Euch eventuell über die Aktenzeichen gegenseitig informieren könnt. Eine Bündelung der Aktenzeichen gibt der Sache dann schon mal mehr Gewicht.

Und das nächste Mal, wenn Du etwas per Vorkasse und Versand über ebay-Kleinanzeigen kaufen möchtest, schau Dir bitte diese Einblendung erst vorher an: http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung...

Kommentar von haikoko ,

Danke für den Stern.

Antwort
von troublemaker200, 24

Ebay Kleinanzeigen ist quasi das Prinzip Geld gegen Ware. In der Regel wird die Ware persönlich abgeholt.

Einem wildfremden Geld überweisen ohne rechtliche Grundlagen ist sehr gewagt. Polizei ist eine gute Idee.

Bedenke aber, das wenn bei dem "Verkäufer" nix zu holen ist (wovon ich ausgehe) dann siehst Du Deine Kohle nie wieder. Selbst wenn Du 100mal Recht bekommst....

Antwort
von PrivatPurzel, 56

Hey ..

Wieviel Geld war es?

Du kannst Ebay Kleinanzeige morgen anrufen und die darüber informieren, wahrscheinlich solltest du ihn über email kontaktieren,weil er angst hatte das er in der zeit bei Ebay Kleinanzeige gesperrt wird und ihr noch Daten austauscht .

Mach die 1 Cent Methode .

Heisst ... überweise Ihn 1  Cent - das du ihn eine Frist von 7 tagen setzt bis  .... Das du die Ware erhälst oder das Geld wieder sonst bringst du es zur Anzeige .

Das schreibst du in den Verwendungszweck...

Kommentar von miraestelle ,

Danke es waren 550€

Kommentar von troublemaker200 ,

Ebay Kleinanzeigen kontaktieren? Was soll das bringen? Die können und müssen da nix unternehmen.

Und was soll Deine 1 Cent Methode bringen? dadurch bekommt der Fragestelle weder sein Geld zurück noch die Ware.

Die Bankverbindung nützt erstmal ganrix wenn bei dem Typ nix zu holen ist.

Antwort
von DerDudude, 51

Nicht umsonst steht bei Ebay immer als Disclaimer, dass man die Artikel, besonders wenn es höherpreisige Ware ist, persönlich abholen soll.

Damit wurdest du scheinbar ganz klassisch abgezockt. Dadurch, dass du die Überweisung selbst getätigt hast, ist die Chance minimal, dass du dein Geld wieder sehen wirst.

Bei Paypal hättest du es dagegen ohne Probleme wiederbekommen.

Bleibt dir noch der Gang zur Polizei.

Viel Glück

Kommentar von miraestelle ,

Danke.. Ja Paypal hatte ich vorgeschlagen aber er meinte er hätte es nicht..

Kommentar von DerDudude ,

Ist jetzt zwar schade und hart, aber das kannst du jetzt einfach nur als Lehrgeld verbuchen. Kleinanzeigen wurde dafür geschaffen, um die klassischen schwarzen Bretter abzulösen bzw. zusammenzufügen.
Darauf sind ebenfalls nur Angebote aus der Region zu finden.

Für landesweiten und abgesicherten Handel ist Ebay als Plattform zu nutzen.

Gelegentlich sollte man den Hinweisen und Warnungen schon nachgeben und dann bei einem Schnäppchen lieber doch nicht kaufen, wenn man sich nicht sicher ist.

Kommentar von miraestelle ,

Ja, das stimmt. War für mich halt viel Geld.. Danke trotzdem.

Kommentar von Franek ,

PayPal ist dermaßen einfach einzurichten, das hat schon ein 13jähriger geschafft (obwohl es verboten ist).

Also ich sehe keinen Grund, kein PayPal zu haben, wenn er etwas verkauft und Geld einnehmen will.

SEHR doofe Ausrede von ihm und für einen wachen Verstand der Augenblick zu denken: "das stinkt doch!" und zu sagen "danke, dann kaufe ich bei jemand anderem".

Antwort
von Almalexian, 63

Du kannst theoretisch zur Polizei gehen und ihn bei ebay melden, aber die Chancen dass da was geht sind gering.

Sieh es als Lehrgeld, keine Vorkasse zu machen.

Kommentar von miraestelle ,

Ja toll die 550€ sind dann trotzdem weg.

Kommentar von Almalexian ,

Ja, das ist das Lehrgeld. Du kannst da halt nicht viel tun, auch wenns gemein ist. Deswegen lass es dir eine Lehre sein dass du erst unwiderruflich bezahlst wenn du die Ware hast.

Kommentar von miraestelle ,

Ja danke. 

Antwort
von Margita1881, 14

Täglich kommen Fragen zu "eBay Kleinanzeigen - Betrug"; lies die guten Antworten:

https://www.gutefrage.net/frage/ebay-kleinanzeigen-wann-kommt-das-paket?foundIn=...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community