Frage von DunkleWahrheit, 167

Brauche dringend Hilfe , Geburtstagsgeschenk wie komm ich da ran?

Schönen guten morgen, Meine Beste Freundin hat in weniger als einem Monat Geburtstag und ich möchte ihr gerne ihren Wunsch erfüllen und ihr einen Hund (Englische Bulldogge oder Französische Bulldogge) schenken jedoch weiß ich nicht wie ich an einen Welpen ran komme im Tierheim komm ich momentan nicht weit , hoffe ihr könnt mir helfen

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DunkleWahrheit,

Schau mal bitte hier:
Hund Geburtstagsgeschenk

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 73

Hi Lebewesen sind keine Geschenke. Und grad beim Hund, sollte der Halter entscheiden, welchen Hund er will, die sind nämlich nicht alle gleich vom Charakter. Wenn du Pech hast schenkst du ihr ein Rüpel und sie denkt immer an dich, wenn der Hund mal wieder was zerstört hat. Sie muss ja 15 Jahre mit dein Geschenk leben und auch solange für den bezahlen, erwischt du ein kranken Welpen schenkst du ihr evtl Tierarztkosten in Höhe von mehreren Hunderten Euros gleich mit.

Kaufe ein hübsches Stofftier gibt da auch Bulldoggen und mach ein Gutschein dran das sie sich so ein Hund aussuchen darf :)

Antwort
von ShinyShadow, 82

Ein Hund ist nie und nimmer ein gutes Geburtstagsgeschenk.

Aus welchem Grund hat sie denn bisher keinen?

Hat sie überhaupt genug Zeit?

Kann sie sich einen Hund leisten? (Nicht die Anschaffung, sondern die laufenden Kosten + Tierarzt)

Wie alt ist sie überhaupt?

Antwort
von Dackodil, 68

Tiere sind keine Geschenke!!!!!!!!!!!!

Das sollte sich inzwischen herumgesprochen haben.

Du kannst mit der Freundin sprechen, ob ein Hund überhaupt in ihr Leben paßt. Du darfst auch die nicht unerheblichen Folgekosten deines Geschenks vergessen. Oder übernimmst du auch die 100,- bis 150,- € Unterhaltskosten für die nächsten 15 Jahre. Und wie steht's mit Tierarztkosten? Grade so ein verbautes Tier wie eine französische Bulldogge kann da mal ganz schnell mit mehreren Tausendern zu Buche schlagen.

Bitte erst denken, dann schenken!

Du kannst ja erst mal vorsichtig mit einem Plüschhund anfangen.

Antwort
von silberwind58, 94

Hat Deine Freundin überhaupt zeit für den Hund? Ist Sie damit einverstanden,einen HUnd als Geschenk? Lebewesen und vor allem Hunde verschenkt man nicht einfach so,der könnte in drei Wochen wieder im Tierheim landen! Bitte überdenk das nochmal! Ausserdem findest Du die Rassen bei einem guten,verantwortungsvollen Züchter aber über 1000€ wirst Du ausgeben müssen.

Kommentar von DunkleWahrheit ,

Die Zeit hat sie und sie wünscht ihn sich seit mehr als 3 Jahren , mit dem Geld ist das kein Problem nur gute Züchter findet man nicht leicht 

Kommentar von Bitterkraut ,

Für Qualzuchten gibts keine guten Züchter.

Kommentar von silberwind58 ,

Ok,das hört sich nicht schlecht an! Bitte keinen vom Vermehrer kaufen,auch wenn der Welpe viel billiger wäre,das Geld steckst Du nämlich dann in Tierarztkosten wieder rein! Googel mal nach den Züchtern der Rassen,da gibt es doch bestimmt ein paar seriöse.

Kommentar von eggenberg1 ,

seriöse  züchter nehmen auch keien rücksicht   darauf , dass ei qualzuchten züchten     nur weil die tiere  gut versorgt  werden und ie züchter  darumseriös  sind,  leiden  diese rassen trotzdem unter ihrer  qualzucht.

Kommentar von brandon ,

@ eggenberg

Danke für diesen Kommentar. 🌷

Antwort
von dogmama, 69

ihr einen Hund (Englische Bulldogge oder Französische Bulldogge) schenken

Hunde und auch andere Tiere verschenkt man nicht.

Eine solche Anschaffung muß sich jeder selbst aussuchen könnn! Immerhin lebt ein Hund ca. 15 Jahre und sollte auch gut zu dem Menschen passen.

Schenke Ihr daher besser einen gewissen Geldbetrag und/oder beteilige Dich an den Kosten. Immerhin kosten diese Rassen aus seriöser Herkunft weit über 1200 EUR. Auch die laufenden Kosten für einen Hund sind nicht ohne!

Kommentar von Bitterkraut ,

Diese Rassen haben keine so hohe Lebenserwartung, sie ersticken langsam vor sich hin..

Antwort
von brandon, 38

Warum willst Du Deiner Freundin einen Qualzuchthund schenken?

Weil sie so süß röcheln wenn sie keine Luft bekommen?

Ich weiß nicht wie alt Du bist oder wie alt Deine Freundin ist. Wenn Du nicht volljährig bist darfst Du noch keinen Hund kaufen.

Wenn man einen Hund verschenken will dann geht das nur mit Absprache mit dem Beschenkten. 

Tiere sind keine Überraschungsgeschenke. Frag mal im Tierheim nach wieviel putzige Tiere verschenkt wurden und dann im Tierheim landen.

Wenn Du einen Rassehund vom Züchter kaufen möchtest mußt Du mit 1000€ und mehr rechnen.

Ein Hund aus dem Tierheim oder von einer Tierschutzorganisation bekommt man ab 300€. Aber als ein Überraschungsgeschenk wird Dir dort keiner einen Hund geben. Dort möchte man auch wissen wohin der Hund kommt und es werden deshalb Kontrollbesuche gemacht.

Schenk Deiner Freundin lieber ein gutes Buch über Hunde wenn sie noch keinen Hund hatte ist das wichtig das sie sich darüber informiert was Hundehaltung bedeutet und welche Bedürfnisse ein Hund hat.

Und bitte erkundige Dich über die Hunderassen für die sich Deine Freundin interessiert denn es gibt sehr viel Rassehunde die durch falsche Züchtung chronische Krankheiten haben und das sollte man nicht unterstützen.

LG

Kommentar von eggenberg1 ,

hallo   welcher  feigling   gibt  für  einen ehrlichen kommentar   ein button  down ??

Kommentar von Bitterkraut ,

vielleicht jemand, der des Schreibens nicht mächtig ist.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 52

hunde und andere itere sind keine geschenke!

eine franz. bulldogge ist eine qualzucht. wegen ihrer verstuemmelten nase bekommen sie in kurzer zeit kaum mehr luft. sie sterben schnell (nach 5-6 jahren)..

wie alt seid ihr. wer ist?  wer ist beim hund wenn ihr eine ausbildungmacht oder studiert?

wie stellst du es dir vor fuer einen hund zu sorgen- das kostet 100-150 euro im monat

Antwort
von BestMom4Ever, 75

Wir haben unsere Französische Bulldogge von Bulldogge in Not ev. Dort gibt es viele Hunde die ein neues Zuhause suchen.. Es sind die armen Hunde die ohne nachzudenken angeschafft wurden und nach dem man bemerkte was es kostet an Zeit und Geld wieder abgegeben werden... Es sind genau die armen Sehlen die eine 2 Chance verdient haben... Aber ich würde ein Lebewesen nie verschenken... Soetwas muss genau durchdacht werden...

Antwort
von eggenberg1, 36

du möchtest  deiner  freundin  etwas ganz besonders  schenken ??

aber hast du auch darübe r nachgedacht, dass  so ein hund 15 jahre lebt , dass er im monat um die 100-150,-€  kostet ??  dass er vor allem VIEL zeit in anspruch nimmt  ? am tag muß so ein tier  2-3 stunde    raus  - zum gassie gehen und  dann kommt noch die geistige beschäftigung dazu --

du machst jezt gerade  deinen abschluß und  willst eine  ausbildugn anfangen-- ich geh  also davon aus , dass du und deine freundin gerade mal so um d ie 18 jahre alt sind ,wenn nicht noch jünger ,weil du im tierheim keinen hund bekommen hast.

solltet ihr  beide unter 18 sein  dürftest du noch garkeinen hudn  kaufen und deine  freundin auch nicht allein halten,das wäre dann de r hudn der eltern --wären d ie denn mit einer hundeanschaffung   einverstanden??

 deine freundin   wird auch eine ausbildung anfangen und  dann tagsüber garnicht zu hause sein .und was wird  dann aus  dem armen hund ??  soll der tatsächlich  8-9 stunden allein bleiben müssen? 

 ich denke  du mußt  dir all diese punket unbedingt moch mal durch den kopf gehen lassen-- auch in  dem sinne--  weißt  du ,ob ihr ein leben lang zusammen bleibt  ? und wenn nach 1 jahr schluß ist, dann hat  deine freundin nen hund von dir an der backe --  viel.möchte sie das aber dann garnich tmehr?? -

so ein lebewesen   ist  wie  die überlegung  für ein kind ---,  und ich denke ,weder deine freundin noch du möchten jetzt ein kind haben .

also bitte  kauf ihr eine stoffhund    und gut ist es !

Antwort
von BlackyGizmo, 45

Kann deine Freundin überhaupt die Hundesteuer bezahlen ? Du schenkst ihr  etwas das mit enormen Kosten verbunden ist und die Eltern sollten davon vorher wissen. ^^ Sonst ist der gleich wieder weg.

Antwort
von Bitterkraut, 66

Da kommst du gar nicht ran, außer vielleicht über die Nigeria-Connection oder Wühltischwelpen.

Auß0erdem verschenkt man keine Tiere zum Geburtstag. Dümmste Idee ever!

Falls du doch einen findest, hoffe ich, daß deine Freundin auch die Kohle hat, um der Qualzucht die lebensrettende OP zu zahlen.

Kommentar von Dackodil ,

Sorry, ich will dich nicht verbessern, nur klarstellen, wie problematisch gerade so eine kurzköpfige Rasse ist.

Mit einer OP ist es leider oft nicht getan. Und selbst mit 5 OPs wird da kein vernünftiger Hund von, der ein lebenswertes, beschwerdefreies Leben hat.

Kommentar von Vici55 ,

Rein aus Interesse: welche "lebensrettende Op" bräuchten diese Hunde denn?

Kommentar von Bitterkraut ,

eine OP, die die Rachensegel verkürzt, damit der Hund nicht permanent Luftnot und Sauerstoffmangel hat. Damit er trotz seines verunstalteten, verzüchteten Kopfes und Körperbaus ein bischen Lebensqualität hat.

Diese Rassen haben abgesehen davon, einen ganzen Sack voll gesundheitlicherr Probleme. da hat Dackodil ganz recht.

Kommentar von Dackodil ,

Zum Beispiel Erweiterung der Nasenlöcher, damit er genug Luft kriegt.

Kürzung des überlangen Gaumensegels, damit er genug Luft kriegt.

OP am Kehlkopf und/oder Luftröhre, damit er genug Luft kriegt.

Dezenter Wasserkopf: inoperabel. Durch Druck auf den Hirnstamm Anfälle von Nystagmus möglich oder lebensgefährliche andere Komplikationen.

Die Liste ließe sich fortsetzen.

Gott sei Dank hat nicht jedes Individuum der Rasse alle Probleme.

Kommentar von inicio ,

un solche lebensnotwenidigen OPs fuer diese rassen kosten schnell 5000 euro... 

Antwort
von MiaLG, 80

Zuerst solltest du mit ihren Eltern darüber reden, wenn sie noch bei ihnen lebt. Dann gibt es einige Anbieter, die man auch online kontaktieren kann. Es kann aber sein, dass du ein gutes Stück fahren musst. Zumindest, wenn es um seriöse Züchter und Händler geht. Viel Erfolg :)

Kommentar von Bitterkraut ,

Seriöse Händler?

Kommentar von MiaLG ,

Ja, es gibt auch unseriöse Händler, die Kranke Tiere verkaufen, die bei dem Händler leiden und dringend ärztliche Hilfe benötigten...

Kommentar von Bitterkraut ,

Ich hab nicht nach unseriösen Händlern gefragt, die gibts zuhauf, sondern nach seriösen Händlern. Kennst du welche?

Kommentar von MiaLG ,

Nein

Kommentar von brandon ,

Die sogenannten seriösen Züchter verkaufen auch Hunde und sind daher auch Hundehändler.

Kommentar von Bitterkraut ,

Nö, das sind Erzeuger. Händler kaufen und verkaufen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Auch nicht besser, wollte ich noch sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten