Frage von Svenhegebaum, 222

Brauche dringend Antworten- Affäre&Beziehung- kein Ausweg?

Hallo zusammen, ich brauche mal euren Rat. Ich habe seit 7 Jahren eine Freundin und wir haben dieses Jahr einen Sohn bekommen auch wenn es nicht wirklich geplant war. Wir sind Anfang des Jahres in ein Haus gezogen wo wir jetzt zu dritt leben! Allerdings habe ich mich auch Anfang des Jahres in meine Affäre verliebt und sie sich in mich ! Dachte erst, es ist das typische Verliebtsein am Anfang aber anstatt die Gefühle weniger werden , wird es immer tiefer und schöner ! Ganz großes Problem- sie weis nichts von meinem Kind weil ich die ganze Zeit Angst hatte sie zu verlieren. Trotz langer Überlegung denke ich einfach , dass ich meine Beziehung für sie aufgeben will und habe es meiner Freundin gebeichtet. Auch wenn ich versucht habe den Kontakt zur Affäre abzubrechen , drehe ich innerlich durch und kann an nichts anderes denken . Meine Familie ist stinksauer und enttäuscht und macht mir natürlich Vorwürfe!! Ich weis einfach nicht mehr weiter:( Meint ihr die Affäre wird es beenden wenn sie das von dem Kind erfährt ?:/ Vielen Dank

Antwort
von WelleErdball, 19

Was erwartest du? Natürlich hagelt es Vorwürfe und zwar völlig zurecht. Du belügst die Affäre, sie hat scheinbar keine Skrupel sich auf einen verheirateten Mann einzulassen (auch das sagt charakterlich schon einiges aus), betrügst die Ehefrau.... dafür wird keiner Applaus klatschen. Meiner Erfahrung nach ist es oft so, dass es für Affären oder Sexbeziehungen aufregend ist etwas Verbotenes zu tun. Wenn es darum geht verbindlich zu werden dann ist es oft mit der Liebe nicht mehr weit hin.

Schlussendlich befürchte ich, dass du alleine dastehen wirst, ohne Affärenfrau als neuer Partnerin, alleine in einer neuen Wohnung mit einem bevorstehenden Scheidungsprozess und allen Konsequenzen die da dran hängen oder du gehst mal tief in dich, hinterfragst dich mal selbst warum es überhaupt erst dazu kam, dass du eine andere Frau so nahe an dich herangelassen hast, redest offen mit deiner Freundin und schlägst ihr eine Eheberatung vor. Daran müsst ihr allerdings beide einverstanden sein.

Schlimm finde ich, dass du keine aufrichtige Reue zeigst, dir in keiner Zeile Gedanken darum machst wie du deine Frau verletzt hast, was das für ein Schlag in die Fresse ist aber dafür weinst, dass du vllt. die Affäre verlierst. Verständnis habe ich dafür keines.

Antwort
von rikks, 54

Du hast dein Ding in die Frau gesteckt und ob du es wolltest oder nicht, ein Kind ist raus gekommen. Sofern du aufgeklärt wurdest oder schon irgendwann einmal Fern gesehn hast und sei es nur RTL2, weißt du, wie Kinder entstehen.

Dem Kind stehen beide Elternteile zu, da gibts keine Diskussion und da hast du keine Rechte, irgendwelche Ausreden zu suchen. Du kannst gern vorspielen, dass du dich mit der Mutter des Kindes verträgst, das mit der Affäre geht ja schon länger als ein Jahr, wenn du dich vor 11 Monaten in sie verliebt hast, aber du hast für das Kind da zu sein und ihm nicht aufzulasten, eine Erklärung zu finden, warum andere Kinder Mama und Papa haben, die sich gemeinsam um das Kind kümmern und dein Kind nur Mama oder ihr euch ständig in den Haaren habt.

Das macht dem Kind Angst und verunsichert es 100%ig.

Beendet die Affäre sofort, sprich dich mit deiner Frau/Freundin aus und dann sucht eine Lösung. Behälst du die Affäre bei, tust du deiner Frau ständig weh und das merkt dein Kind mit Sicherheit.

Kommentar von Svenhegebaum ,

Danke , ich weis das man besser hätte aufpassen sollen aber es ist nunmal passiert und ich bin 30 Jahre alt und stehe dazu. Aber soll ich mich zu Hause hinsetzten und nur wegen meinem kleinen Sohn so tun als wäre alles in Ordnung . Wir würden uns auf jeden Fall friedlich trennen und ich denke mir ich kann doch lieber so ein guter Vater sein und viel mit ihm unternehmen als zu Hause zu sitzen und nur an die andere denken zu müssen ??

Kommentar von rikks ,

Du sollst nicht zuhause sitzen, wenn du dich von deiner Frau trennst, aber du sollst deinen Sohn das nicht direkt spüren lassen.

Zieh in eine Wohnung in der Nähe und verabrede mit deiner Frau, wenn ihr euch im Guten trennen könnt, weil du sie nicht zu sehr verletzt hast, dass du immer mal wieder da bist, damit der kleine dich nicht nur am Wochenende zu Gesicht bekommt.

Das reicht nämlich überhaupt nicht und du läufst höchstens noch Gefahr, "Großzügiger Papa und strenge Mama" zu spielen, weil du dem Kind, wenns mal bei dir ist, immer alles mögliche Kaufst und durchgehen lässt und deine Freundin das Kind erzieht.



 Deine Frau ist sauer und verletzt, was klar deine Schuld ist, aber sie macht Gute Miene zum bösen Spiel, weil es ihr um das Kind geht.


Kommentar von Svenhegebaum ,

Das hört sich gut an- Danke

Antwort
von Kadysha, 33

Für so einen Scheiß habe ich kein Verständnis. Du hast zwei Frauen (und eine ganze Familie!) gleichzeitig betrogen, wie fühlt sich das an? Du hast ein KIND in die Welt gesetzt und ziehst dann sowas ab? Warum hast du nicht rechtzeitig Schluss gemacht, bevor du was mit der anderen angefangen hast?

Dass du ihr dein Kind verschwiegen hast, wird entweder ihr Vertrauen zerstören oder sie komplett von dich weg stoßen. Ich hoffe für dich, dass Letzteres der Fall sein wird.

(Dass ich dir hiermit nicht weitergeholfen habe weiß ich - ist mir aber auch ziemlich egal).

Antwort
von Vampire23, 40

Bin ich voll und ganz der Meinung von sojasa!

Unglaublich, dass manche Leute es schaffen, einen zu hintergehen und dann noch in die Augen zuschauen?! So dreist, da fehlen mir die Wörter!Wie schaffst du es dich selbst im Spiegeln anzuschauen? Hast du den kein Gewissen?!

Ich bin so wütend auf dich (obwohl ich dich nicht kenne)

Du kaufst mit deine Freundin ein Haus, ist schon ein sehr ernster Schritt-den man gut überdenken sollte und mit der Person kaufen, mit der man eine Zukunft plant- so dann schwängerst du sie und nebenbei vögelst du noch eine andere. Lebst sich gut was?

Und in deine Frage, habe ich ehe das Gefühl, dass du um deine Affäre mehr sorgst als um deine frisch gebackene Familie! Da hackt es bei dir irgendwo definitiv!

Eins kann ich dir sagen, früher oder später wird alles an dich zurückkommen und zwar doppelt so schlimm. Daher sollte man deine Mitmenschen so behandelt, wie du selbst behandelt werden möchtest! Gerne würde ich wissen, wie du dich fühlen würdest, wenn dich deine Frau so der Maßen betrügen würde.

Deine Freundin tut so sehr leid, dass du ihr das angetan hast.

Ehrlich lebt am längsten! Du sollst deine Eier in die Hand nehmen, denn die hast wohl irgendwo verloren gehabt, sei ein Mann und beichte den beiden armen Frauen was du angerichtet hast und stehe dazu! Sei für dein Kind da- sei wenigsten ein guter Vater- wenn du schon als Mann versagst!

Ich hoffe sehr, dass du kriegst was du verdienst und beide schießen dich in den Wind!

Antwort
von MySweetDesire, 77

Ok. Beichte deiner Affäre am besten direkt dass du ein Kind hast weil es früher oder später sowieso rauskommt wenn das was engeres wird und da heisst es besser früher als später. Dann wenn sie es weiss und es verdaut hat entscheidest du dich für eine Frau. Aber für die Richtige hoffe ich für dich. Viel Glück den wirdt du brauchen

Antwort
von LiselotteHerz, 40

Auch wenn Du das jetzt bestimmt nicht lesen willst, ich kann verlogene Menschen nicht leiden. Erst belügst und betrügst Du Deine Frau und jetzt willst Du der anderen Frau nicht mal sagen, dass Du ein Kind hast.

Sie hat ein Recht darauf, auch das von Dir zu wissen, ist meine Meinung.

Und wie stellst Du Dir das in Zukunft vor: Freundin mit Kind und Haus einfach verlassen und schnell zur anderen Freundin ziehen? Du erklärst das dann Deinem Kind am besten auch, warum Papa jetzt einfach auszieht.

Ich bin alles andere als ein Moralapostel, man kann auch akzeptieren, dass mal ein Partner fremd geht, aber das müssen alle Beteiligten wissen, was los ist.

Antwort
von SchleichSchmitt, 94

Ich glaube weniger, dass das Kind das Problem ist, sondern dass du ihr so lange die Wahrheit vorenthalten hast. Das ist schon ein großer Vertrauensbruch, welcher sich meist nur schwer wieder beheben lässt. Wusste sie denn von deiner Freundin? 

Ich würde so schnell wie möglich reinen Tisch machen, denn deine Lage verschlimmert sich mit jedem Tag mehr. Letztendlich kannst du es ihr ja nicht ewig vorenthalten. Besonders nicht, wenn du dich von der Mutter deines Kindes trennst und dein Kind danach nur noch zu dir zu Besuch kommt. 

Man kann an vielen Dingen arbeiten, wenn die Basis stimmt. Die Basis besteht aber auch aus Vertrauen und das musst du dir bei ihr ersteinmal wieder erarbeiten.

Es ist schwer einzuschätzen ob sie Schluss machen wird. Das hängt von ihren Gefühlen zu dir und ihrem Charakter ab. Vielleicht hat sie schon einmal eine ähnliche Situation erlebt und will sich das nicht nochmal antun. Vielleicht aber auch nicht. 

Da musst du jetzt durch. Das Risiko bist du eingegangen in dem Moment, als du entschieden hast ihr nichts zu sagen.

Kommentar von Svenhegebaum ,

Danke für deine ehrliche Antwort. Sie ist schon zickig und denke sie wird sauer sein aber vlt versteht sie das ich einfach Angst hatte 

Kommentar von rikks ,

Angst... Mann genug, um eine andere zu haben, aber nicht den Mumm, dazu zu stehen.

Klar ist sie sauer und verletzt. Und du bist dran schuld.

Antwort
von Lady536, 100

Wenn du die 1 lieben würdest würdest du die 2 nicht haben. Kleiner spruch nebenbei:D Wenn du es deiner Affäre beichtest und sie abhaut und kein bock mehr hat siehst du ja was das für eine ist. Also entweder ehrlich sein und dann schauen ob se damit klar kommt oder du hast Pech. Du hast dich ja darauf eingelassen und du solltest dich echt Entscheiden und dazu stehen ! Vorallem deinem Kind gegenüber. Soettwas wichtiges sollte man nicht verheimlichen!

Kommentar von Svenhegebaum ,

Hmmm ok da hast du Recht- Meine Freundin versteht mich sogar und ist zwar traurig aber sie sagt auch für Gefühle kann man nichts und ich habe mir das bestimmt nicht ausgesucht :( du hast recht wenn die Affäre mich wirklich liebt akzeptiert sie das vlt . Für das Kind werde ich definitiv immer da sein das weis auch jeder weil ich dafür nicht der Typ bin auch wenn sich das hier anders ließt

Antwort
von sojosa, 48

Ich wünsch dir dass dich beide abschießen, weil du keine von beiden verdient hast. Nur dein Kind sollte nicht drunter leiden müssen.

Ich kenn dich nicht, bin aber auch stinksauer auf dich. Du erwartest jetzt nicht etwa Hilfe von uns, oder?

Kommentar von Svenhegebaum ,

Das es das letzte ist weiß ich selber aber ich habe mich da in was verstrickt wo ich nicht mehr so einfach rauskomme und dementsprechend schlecht geht es mir seit Monaten .. trotzdem danke 

Kommentar von sojosa ,

Jedes Gestrick fängt mit der ersten Masche an und die hast du selber gebildet. Wieso sollte man dich jetzt bedauern?

Kommentar von Svenhegebaum ,

Bedauern nicht - habe ich nicht verdient- nur vlt ein bisschen verstehen und Meinungen sagen, die ich natürlich akzeptiere

Kommentar von sojosa ,

Mit dem Verstehen wird es schwer, meine Meinung kann ich dir gern erläutern.

Du ziehst in ein Haus mit deiner Feundin die von dir schwanger ist obwohl du sie nicht mehr liebst. Weil sonst hättest du dich ja nicht in ne andre verliebt. Belogen hast du beide und du denkst jetzt nur dran wie schlecht es dir damit geht. Sag einfach beiden die Wahrheit, dann wirst du spüren was du ihnen angetan hast.

Antwort
von Steffile, 81

Ich denke ein Kind ist weniger ein Problem als eine Luege.

Antwort
von Havenari, 82

Du hast dir die Suppe eingebrockt - irgendwann musst du mal mit dem auslöffeln beginnen. Und sie wird nicht besser, wenn du sie länger stehen lässt.

Kommentar von sojosa ,

Im Gegenteil, je länger sie steht um so schlechter wird sie.

Antwort
von Kandahar, 37

Du hast also deine Freundin verarscht und deine Affaire ebenso.

Mich würde nicht wundern, wenn du am Ende ganz ohne Partnerin dastehst. Denn so einen hinterhältigen Typen braucht keine Frau!

Haupt leidtragender ist natürlich wieder mal das Kind.


Antwort
von N3kr0One, 55

Mit dem Risiko musst du nun einmal leben.
Aber ich könnte dir versprechen, wenn sie es selbst heraus findet wäre das viel schlimmer und deine Chancen würden gegen 0 tendieren.
Und dank der sozialen Medien und vielleicht auch dank deiner empörten (nun wohl) Exfreundin geht das ganz, ganz schnell....

Antwort
von Taimanka, 50

Deine letzte Frage stellt sich mir hier nicht, da es darin nur um Dich geht!

Du solltest in einem zeitnahen Rahmen eine klare Entscheidung treffen, die auch "respektvoll" den anderen gegenüber ist. 

Antwort
von SebVegas, 45

Ich hoffe, dass sie es beenden wird.
Unfassbar so Menschen wie du.

Antwort
von rafaelmitoma, 40

überleg es dir gut, triff keine voreiligen schlüsse, denke an dein Kind und an die fianziellen Probleme nachher.

Antwort
von Mignon5, 33

Wir kennen weder dich noch deine Affäre. Wie also sollen wir beurteilen können, ob die Affäre deshalb Schluss mit dir macht?? Niemand kann hellsehen. Ich hätte nicht einmal Mitleid mit dir, wenn sie es täte!

Du hast deine Freundin betrogen, zu deiner Affäre bist du unehrlich. Kein Wunder, dass du dein Leben nicht auf die Reihe bekommst.

Wie würdest du eigentlich reagieren, wenn dich die Frauen so verschaukeln wie du sie verschaukelst???

Wenn deine Affäre intelligent ist, dann sollte sie die Beziehung zu dir sowieso schnellstmöglich aufgeben. Warum? Weil du irgendwann auch sie belügen und betrügen wirst.

Sei wenigstens so fair und setze mit deiner Affäre nicht auch noch ein Kind in die Welt! Es sind nämlich immer die Kinder, die am meisten unter ihren charakterschwachen Eltern zu leiden haben!

Antwort
von KeyShinee93, 41

Ganz ehrlich? Du bist das Allerletzte. Du hast eine Freundin und Kind und vögelst in der Weltgeschichte umher? Und das soll ein Vorbild für ein Kind sein?!

Ich hoffe deine Freundin trennt sich von dir und wenn du Glück hast lässt sie dich dein Kind noch sehen. Obwohl dir offensichtlich nicht viel daran liegt.

Ob die Affäre dich verlässt wenn Sie erfährt das du ein Kind hast? Weiß Sie überhaupt das du eine Freundin hast/hattest?

Hätte Sie genügen gesunden Menschenverstand würde sie Reisaus nehmen.

Wer will schon einen der Freundin und Kind so dermaßen hintergeht?

PS: Ich hoffe für dich und deine Mitmenschen das du aus diesem Fehler lernst.

Kommentar von Svenhegebaum ,

Von der Freundin weiß sie !

Kommentar von Vampire23 ,

na dann habt ja euch beiden wenigsten in eine Hinsicht verdienst! Du und deine Affäre!

Irgendwann mal wird du auch die andere Seite der Medaille kennenlernen und sie wird dich mit einen anderen Typen betrügen. Wie kann man dann ein Vertrauen zu einander haben.

Viel Glück!

Antwort
von Feuerherz2007, 48

Ich würde die Sache beenden, denn wer ein Kind verschweigt, zu dem hätte ich kein Vertrauen mehr. Wer weiß, was da sonst noch alles ans Tageslicht kommt, niemals.

Antwort
von 123ok456, 10

Bleib bei deinem sohn

Antwort
von oceanholic, 33

Deine Lüge und diese Affäre, hat dir echt was eingebrockt. Du hast deine Familie zerstört und das Kind wird darunter leiden.

Wenn diese Affäre dich wegen dem Kind verlässt, hast du niemanden mehr.

Überleg mal obs das echt wert war..

Kommentar von N3kr0One ,

Sein Glied wird wohl ja sagen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten