Frage von Paradoxicalx3, 66

Wie kann ich meiner Katze helfen?

Meine katze läuft nicht mehr ihre beine sind wie tot und immer wenn sies versucht stößt sie ein jammerndes miauen aus Bis ich nachher zum tierarzt gehe kann ich noch was tun das es ihr besser geht??

Antwort
von frischling15, 52

Jaa, Du kannst den PC abschalten , und  s o f o r t  zum Tierarzt gehen .

Antwort
von NanaHu, 35

Mehr als dem Tier Wasser und Futter anbieten und einfach anwesend kannst du leider nicht. Ich würde das Tier da liegen lassen wo es sich aktuell befindet und dann erst zum Tierarztbesuch ganz vorsichitg hoch nehmen und transportieren.

Du weisst ja nicht was dem Tier passiert ist. Bevor du evtl. noch mehr kaputt machst, einfach in Ruhe lassen. (Tiere wissen meist selbst was das Beste für sie ist.)

Antwort
von Kuno33, 47

Es hilft nicht weiter jetzt irgend etwas zu tun. Was Du beschreibst, hört sich sehr schwerwiegend an. Vielleicht kannst Du ja schon früher als "Notfall" in die Sprechstunde gehen.

Antwort
von annikananas, 21

Geh sofort hin, das sieht nach einem Notfall aus. Nicht abwarten. Wenns garnicht anderst geht, warum auch immer, halt die Beine vielleicht warm, wir hatten auch mal eine Katze bei der die hinteren Beine am absterben waren und sie hat es immer genossen wenn wir ein Wärmekissen draufgelegt haben (ich will damit nicht sagen, dass die Beine deiner Katze sterben)

Kommentar von Paradoxicalx3 ,

habe die beine eingewickelt und bin direkt zum tierarzt er hatte schwere herz probleme und eime Thrombose er wurde eimgeschläfert.

Kommentar von annikananas ,

Das tut mir leid! Wenigstens leidet er jetzt nicht mehr :-/ 

Kommentar von annikananas ,

Sie*

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 17

da wirst du nicht viel tun können

gibt es ne möglichkeit den termin nach vorn zu verlegen? das ist definitiv ein notfall :/

Antwort
von AppleTea, 15

Auf was wartest du eigentlich??! Geh sofort zum TA

Antwort
von Flupp66, 14

Ja sofort gehen, dass ist ein Notfall.

Antwort
von Absolutehell, 31

Du kannst nichts machen außer zum Tierarzt zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten