Frage von Loooool5000, 61

Brauche dringen Hilfe.......!Was soll ich jetzt tun?

Hallo Ich habe bereits so eine ãhnliche frage gestellt aber ich Frage einfach nochmal. Meine Ex hat mich vor ca. 1 Monat verlassen weil sie mich nichtmehr so geliebt hat. In dieser Zeit hab ich ein anderes Mädchen kennengelernt. Dieses hat sich jetzt in mich verliebt und eig find ich sie auch nicht schlecht jedoch häng ich noch an meiner Ex. Meine Ex hat gesagt sie bereut ihre Entscheidung und hat jetzt gemerkt wieviel ich ihr Wert bin. Egal für welches Mädchen ich mich entscheide verletz ich eines davon. Ich habe Angst das meine Ex nach ein paar Wochen mich aufeinmal wieder weniger liebt und dan alles umsonst war und ichs somit bei dem anderen Mädchen schon Verka*kt hab. Ich weis einfach nicht was ich jetzt tun soll.

Expertenantwort
von SarahTee, Community-Experte für Liebe, 24

Ich an deiner Stelle würde es mit der Ex nicht nochmal versuchen. Mir wäre da zu viel Risiko dabei, dass sie es sich doch wieder anders überlegt und ich eine wunderschöne, nette Frau verletze, die mich vielleicht hätte glücklich machen könne. Ich würde dir eher raten weiter an der anderen Frau dranzubleiben und da dein Glück versuchen. Allerdings kann ich nicht wissen, was für dich das richtige ist und wenn du findest das das deine Ex ist, dann okay. Du kennst dich selbst am besten.  Aber bitte werde dir erst mal drüber klar, welche von beiden du eigentlich liebst oder ob du beide nur sehr gerne magst, aber eigentlich keine richtige Liebe empfindest.

Antwort
von Hexxxe, 19

hey :) 

Mach dir doch erstmal Gedanken darüber, warum deine Beziehung zu deiner Ex gescheitert und woran es lag.. ist sie es dir wirklich  wert ihr eine 2. chance zu geben oder nicht.. auch wenn du noch sehr an ihr hängst..

das andere mädchen sagst du findest du nicht schlecht, könntest du dir denn mehr mit ihr vorstellen? Sind da vielleicht doch auch schon ein paar gefühle für sie.. egal wie du dich entscheidest, du musst dich so entscheiden das du auch mit dieser Situation glücklich sein kannst..

Viel glück für dich :) LG

Antwort
von violatedsoul, 16

Für mich sind es fadenscheinige Ausreden, wenn erst aus mangelnden Gefühlen Schluss gemacht wird und kaum, dass ein neuer Fisch an der Angel hängt, erkennt man plötzlich doch, was der Ex "wert war".

Lass die Ex Ex bleiben und die Neue solltest du erst mal nur als Freundin im eigentlichen Sinn betrachten. Ihr das aber auch so sagen. Denn es ist immer besser, das Eine erst mal abzuschließen, um sich wirklich ganz und mit vollem Herzen auf das Neue einlassen und konzentrieren zu können.

Antwort
von Smexah, 8

Is nur meine Meinung, aber:

Die selbe Situation haben viele nach einer Trennung. Man vergisst warum man sich getrennt, was genervt hat und so ..

Wieder zusammen kommen würde ich nicht vor einem Jahr und ein Monat ist echt frisch. Ich würde gerade einfach alleine bleiben um die Situation iwann möglicht klar und neutral bewerten kann. Wär auch der neuen nicht gerecht gegenüber, wenn du sie sozusagen als Übergangslösung nutzt. 

Ich würde einfach warten und gucken wie es sich entwickelt.

Antwort
von LuckyStreik, 14

Du musst für dich selbst überlegen, wen der beiden Du lieber magst.

Und ja, wenn sie dich beide mögen, wirst Du einer der beiden wehtun müssen.
Das wird umso schlimmer sein, je länger Du die beiden im Unklaren lässt, weil Du Dir vielleicht selbst nicht im klaren bist, wen Du eigentlich willst.

Antwort
von Januar07, 11

Wenn eine Beziehung zu Ende ist, sollte man sich nicht sofort in eine neue Beziehung stürzen.

Mir ist klar, dass Dir so eine Binsenweisheit kaum weiterhilft.

Daher rate ich Dir, auf Dein Herz und auf Deinen Verstand zu hören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten