Frage von Stuhrer, 34

Brauche am Wochenende weniger Schlaf als in der Woche?

Also , nun zu meiner Frage , am Wochenende schlafe ich von freitags auf samstags bzw von samstag auf Samstag 2-3 Stunden , den Samstag schlafe ich dann wieder nicht & am Sonntag dann um die 4-6 Stunden. Diese Zeit überlebe ich problemlos , doch bin ich keineswegs müde , wenn dann nur kurz nach dem aufstehen.

In der Woche jedoch schlafe ich meistens 6-7 Stunden & bin den ganzen Tag über müde? Woran liegt das? (ich esse meist das gleiche und übe meist in etwa die selben Tätigkeiten aus)

Antwort
von marienna000, 20

Du schläfst allgemein viel zu wenig xD vlt kann man sich das so erklären,dass du am Wochenende viel zu wenig schlaf abbekommst und dein Körper sich dann unter der Woche erholen will und viel mehr schlaf braucht! Aber dadurch,dass du wieder nur kurz schläfst,bist du den Tag über müde und dein körper sagt dir,dass du schlafen sollst...du pendelst dich auf diese Schlagzeit ein und dein Körper gewöhnt sich daran,am Wochenende schläft du weniger und dein Körper will den schlaf wieder nachholen! ;) und so weiter....
Ist alles nur rein rethorisch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community