Frage von cocohoney13, 50

Brauche 500g mehl hab aber nur 400g - kann man das so lassen?

Hey leute unzwar wollt ich mir heute ein nutellastern brot machen und will jetzt den teig machen aber ich muss 500g nehmen hab aber genau 400g :( also ich will ein hefeteig machen? Kann man das so lassen und einfach 400g mehl nehmen oder kann ich was ersetzen?! Bitte helft mir ich brauche eine schnelle antwort

Antwort
von Luna1881, 13

nimm alle zutaten in deinem rezept außer das mehl

mal 0.8

das kannst du ganz einfach bei allen rezepten machen (  fals das proplem wider mal auftritt)

du nimmst einfach die menge die du hast ( hier die 400g mehl) und teilst sie durch die menge die im rezept gegeben ist ( also die 500g mehl)

400:500= 0.8
 ( geht natürlich auch wenn du zb nur 300 g zucker hättest und 400 g brauchst)

Antwort
von Sorrisoo, 32

Rechne das Rezept runter. Jede Zutat geteilt durch 5 mal 4.

Antwort
von OnkelSchorsch, 29

Kommt nicht so drauf an.

Bei der Flüssigkeitszugabe musst du wohl bissl weniger nehmen, ansonsten halt pi mal Daumen von allem etwas abnehmen und gut ist.

Antwort
von gaxu1999, 23

bei allen zutaten 1/5 weniger nehmen. Aber nicht bei der Backzeit sparen;)

Antwort
von marcbest, 24

Einfach 400g mehl nehmen und von jeder zutat ein ein bisschen weniger nehmen.gruss

Antwort
von Elfenklopper, 24

pass die anderen zutaten auch an

du hast nur 4/5 mehl, also nimm im rezept von dem rest auch nur 4/5

wenn jetzt zb 5 eier reinkommen, nimm nur 4

500g zucker, dann auch nur 400 g etc

dann bekommst du etwas weniger teig, aber das verhältnis bleibt gleich

Antwort
von 22082000, 6

Es ist kein Feiertag du kannst dir was im Supermarkt kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community