Brauche ( M/15 ) immer Mittagsschlaf nach Schule obwohl ich weis das ich danach 1 ne Stunde verwirrt und"down" bin ...?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In deinem Alter braucht ein gesunder Mensch keinen Mittagsschlaf mehr. Du solltest statt schlafen lieber eine halbe Stunde an die frische Luft gehen und etwas Vernünftiges essen und trinken. 

Da du den ganzen Tag in der Schule gesessen und dich nicht bewegt hast, vermutlich auch zu wenig Sauerstoff bekommen hast (in den Klassenzimmern ist es immer sehr stickig), brauchst du keinen Schlaf, sondern frische Luft und Bewegung.

Ich bin Lehrer und fühle mich nach dem Unterricht in den stickigen Räumen auch immer down. Ich gehe nach dem Unterricht erst mal eine halbe Stunde joggen, esse dann zu Mittag und fange dann mit meiner Arbeit an (Unterrichtsvorbereitung, Klassenarbeiten etc.).

Angemerkt: Wenn die Schüler nicht solche Weicheier wären, könnte man in den Klassenzimmern regelmäßig kalt lüften, dann hätten die meisten solche Probleme nicht. Aber beim kleinsten Luftzug fangen besonders die Mädchen gleich an zu schimpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einhorn766
23.11.2016, 16:56

Vielleicht weil man nicht erfrieren will?

0

Was möchtest Du wissen?