Frage von Kekskopf61201, 72

Brauch man bei einer Verstauchung ins Krankenhaus gehen und brauch man auch Krücken?

Hallo, ich hab mir beim Boxtraining den Fuß umgeknickt und am Anfang hat es nicht so weh getan.Nach ein paar Tagen und vielen Stunden intensivem Fußball spielen, konnte ich eines Abends nicht mehr richtig gehen(R.Bein).Ich kann zwar jetzt (nach 2 Tagen mit hausgemachtem Verband) etwas fester aufreten, aber es tut noch weh.Der intensivste Schmerz ist an Zehnnähe.Ich will eine ärztliche Meinung haben ob ich Krücken oderso etwas brauche, aber meine Mutter sagt, dass es nicht nötig wäre.Was kann ich tun???

Antwort
von Spitzbub16, 58

Nötig ist es nicht, aber einfach mal schonen und vielleicht nicht den ganzen Tag Fußball spielen ;) Wenn es nach 1-2 Wochen nicht besser ist, kannst ruhig zum Arzt gehen, weil du vielleicht eine Bänderdehnung im Sprunggelenk und da sollte eine Bandage drum.

Gute Besserung!

Kommentar von Kekskopf61201 ,

Ok, muss morgen nochmal zur Schule und meine Bücher abgeben.Deswegen hab ich angst, dass da irgendwas passieren kann, weil die Bücher schwer sind, nur ein Bein richtig gehfähig ist und ich vielleicht stolpere. Danke ! :)

Kommentar von Spitzbub16 ,

Sag doch deiner Mutter sie soll sie abgeben oder frag einen Klassenkameraden, ob er sie für dich abgibt.

Antwort
von Sala15, 39

Nein ist nicht unbedingt nötig vorallem weil du ja meintest du warst schon fußball spielen :) dann kann es ja nicht sooo schlimm sein. Überanstrenge den Fuß einfach nicht und lass ihm mal so 2 tage ruhe dann wird das ganz von alleine wieder

Kommentar von Kekskopf61201 ,

Ich lasse ihn schon 2 Tage ruhen und es ist nicht wirklich besser geworden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community