Frage von UsCarsFan07, 54

Brauch man als Student ein Auto?

Hey Leute ich gehe bald studieren und frage mich ob es sich lohnt ein Auto als Student zu haben? Danke im Voraus, mit freundlichen Grüßen.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 11

Hallo :)

Das kommt ganz auf den Ort an, in dem man studiert & darauf, wie oft man in die Heimat pendeln will & auch, ob man es sich leisten will und bereit ist, dafür ggf. zusätzlich zum Studium zu jobben. Bedeutet eben Aufwand!

Einige meiner Freunde studieren.. zumeist in Würzburg, aber auch in Erlangen, Mainz oder Zwickau. Zwei haben ein Auto -------> der eine hatte es schon, weil er vorher 'ne Ausbildung absolvierte & das Geld hatte, der andere hat sich 'nen Kleinwagen gekauft, weil er merkte, dass es doch praktischer ist und er mehr Freiheiten hat. Beide jobben für ihre Autos.

Ein Freund der in WÜ studierte hatte allerdings noch nicht mal den Führerschein gemacht weil er es nicht brauchte & überall, wo er hinwollte, auch mit Bus und Bahn oder Fahrrad gekommen ist. 

Man muss das schlicht ermessen & oft hängt's auch davon ab, ob die Eltern, der Opa usw. einem gegebenenfalls beihelfen um einen Wagen kaufen und unterhalten zu können.

Antwort
von MrHilfestellung, 37

Das kommt darauf an wie gut du deine Uni mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kannst.

Ich brauch als Student kein Auto.

Antwort
von schleudermaxe, 29

Bestimmt, denn schon bei uns am Gym. vertraten viele Eltern die aberwitzige Auffassung, daß für die Kids so ein Ding von Nöten sei.

Meine Kinder wurden gefahren, brauchten somit solche Dinger während der Schulzeit nicht und im Studiengang gab es das Semesterticket..

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 6

Das kommt entscheidend mit drauf an, ob du in der Nähe der Uni(s) wohnst und dich gut selbst organisieren kannst.

Ich kannte da da mal wen, der studierte seine drei Lehramts-Fächer teils in Dortmund und teils in Bochum, während er weiter in Münster wohnte und zwischendurch noch Musikunterricht gab und Muggen schob, alles ohne Auto. Aber das ist sicher die Ausnahme.

Antwort
von tryanswer, 16

Was heißt brauchen - kommt darauf an, was du so vor hast und was du studierst. Im Nahbereich/in der Stadt ist ein Taxi häufig sinnvoller und wenn mal bedarf besteht, kannst du dir immer noch einen Leihwagen nehmen. Ansonsten solltest du mit dem ÖPNV und einem Fahrrad auskommen.

Antwort
von Moosi26, 23

Nein eigentlich nicht. Schon allein sprit kosten, steuerkosten , ect. sind echt hoch.

Antwort
von christi12345, 5

Kommt immer auf die Umstände an,

ich würde aber auch Nein sagen.

Ich könnte von zu Hause immer zur Hochschule hinfahren, dann hätte ich ziemlich genau 200€ Spritkosten im Monat, die nicht im Bafög mit drin sind.

Mietkosten für die WG, die wir dort jetzt haben liegen bei nur 167€ (Warmmiete) und das wird vom Bafög übernommen. 

Fürs Einkaufen ist das schon praktisch und hat auch andere Vorteile, aber wirklich benötigen tue ich mein Auto während meines Studiums nicht.

Antwort
von Renereturn, 35

Hallo :)

Also es ist komplett verschieden.

Wenn du jeden Tag zu deiner Uni hinfahren musst und das nur mit Auto geht dann jaaaa.

Aber wenn du da mit Zug hinkommst oder da Wohnst würde ich es nicht tun, weil es nur zusätzliche Kosten sind.

Durch dein Semesterticket kannst du schon ehh in deinem Bundesland überall hin.

Und fürs Studium so brauchst du auch kein Auto.

Also wenn du auf dein Geld achten musst dann würde ich sagen Nein! :)

Ich hoffe ich konnte dir weiter Helfen :)

Antwort
von troublemaker200, 5

Sicher lohnt sich das. Willst ja nicht überall mit dem Bus oder Bike fahren.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 10

Man braucht ein Auto, wenn man die Örtlichkeiten, zu denen man hinkommen muss oder will, anders nicht erreichen kann.

Was soll das damit zu tun haben, ob man ein Student ist?

Antwort
von ThorstenTechnik, 15

auf jeden fall!
am besten sonen alten merci mit breiten schluffen und nem fetten soundsystem!
kommt einfach krasser wenn du damit neben der rauerecke vorwärts einparkst!

Antwort
von marina2903, 11

nutze bus und bahn, es gibt bestimmte ermässigungen. spart zeit und nerven

Antwort
von Glueckskeks01, 17

Die Frage kannst du dir doch nur selbst beantworten. Die Frage besteht ja auch grundsätzlich, ob man ein Auto benötigt. Nicht nur als Student.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten