Frage von Nero837, 56

Brauch ich einen gzten abschluss für bundeswehr wenn ich Soldat werden will?

Antwort
von Nitarius, 34

Bei einfachem Soldat reicht Hauptschulabschluss. Für die Offizierslaufbahnen muss du mindestens Realschule bestehen, die Bewerberzahl ist seit Aussetzen der Wehrpflicht in diesen Bereichen stark angestiegen, das heißt mehr Konkurrenz. Natürlich werden bevorzugt Abiturienten genommen. Außerdem gibt es eine Aufnahmeprüfung.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Für die Offizierlaufbahn werden nur noch Abiturienten genommen, da ohne Studium nicht mehr eingestellt wird.

Antwort
von Apfelkind1986, 35

Es gilt das gleiche wie bei jedem Arbeitgeber:

Willst du nur unterste Schublade sein, brauchst du keinen tollen Abschluss. Willst du was werden und so etwas wie Karriere machen, dann schon.

Kommentar von Nero837 ,

Und wie ist das bei berufssoldaten?

Wenn ich am anfang soldat bin auch Auslandseinsätze mache kann ich dann befördert werden dass ich später zum bsp kommandant oder so werde

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Um Berufsoldat zu werden, musst du erstmal Zeitsoldat sein und dann die Übernahme zum Berufsoldaten beantragen. Dazu musst du aber Feldwebel oder Offizier sein. also brauchst du entweder die mittlere Reife + Ausbildung oder Abitur.

Da du anscheinend Befehlsgewalt haben möchtest, sprechen wir nur noch von diesen beiden Laufbahnen. Also kennst du jetzt die Anforderungen. Der Schnitt sollte auch überdurchschnittlich sein, weil sich jedes Jahr ca. 5 Bewerber auf eine Stelle bewerben.

Antwort
von kabbeldibatsch, 39

Man braucht überhaupt keinen Schulabschluss für die Bundeswehr...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten