Frage von CocoKiki2, 81

Brauch ich eine Zimmerantenne zum Empfang von DVBT2?

Also mein Fernseher hat einen eingebauten DVBT2 Receiver mit HEVC Standard. Benötige ich morgen wenn der Sendebetrieb startet trotzdem eine Zimmerantenne oder muß ich nur einen Sendersuchlauf durchführen? Außerdem habe ich gehört, dass alle Sender erstmals in Full HD zu sehen sein werden und nicht nur in HD ready wie es mit den herkömmlichen Emfpangstechniken bisher der Fall war und zwar soll dies erstmal ohne Verschlüsselung der privaten Sender geschehen. Stimmt das?

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für TV, 50

DVB-T2 startet morgen nur in einigen Großstädten,und es hängt von der Sendestärke ab ob eine Zimmerantenne ausreicht,bei HD Sendern muss ein sehr gutes Signal vorliegen um sie störungsfrei empfangen zu können,wenn DVB-T bisher gut zu empfangen war bedeutet das nicht das DVB-T2 das auch ist,es werden völlig andere Frequenzen genutzt.

Die öffentlich rechtlichen Sender senden über DVB-T2 auch nur in 720p wie auch im Kabel oder über Sat,das Ausgangssignal ist immer das gleiche,die privaten senden somit über DVB-T2 in 1080i,so senden sie schon seit Beginn der HD Übertragung.

Die privaten Sender senden über DVB-T2 auch verschlüsselt,das ab Sendestart,nur der Empfang ist anfangs kostenlos,das ändert sich aber bald dann soll es um 5 Euro im Monat kosten,Du bräuchtest also ein CI+ Modul und eine Smartcard um die privaten HD Sender über DVB-T2 sehen zu können.

https://www.amazon.de/freenet-TV-89001-DVB-T2-Guthaben/dp/B01FK7WWSK/ref=sr_1_1?...

http://www.dvb-t2hd.de/

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article153583556/In-diesen-Regionen-empfan...

Antwort
von mm78pr, 47

eine Zimmerantenne solltest du mindestes haben.

Ob eine einfache Zimmer Stabantenne ausreicht oder doch vieleicht eine aktive Außenantenne angeschafft werden muss hängt davon ab wie der Empfang bei dir ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten