brauch eine flashspeicher festplatte genau so viel platz für daten wie ne normale und wo ist der unterschied?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Unterschied liegt im Preis und in der Zugriffsgeschwindigkeit, die in etwa 20-25 mal schneller sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janus160
13.09.2016, 18:41

Das ist jetzt sehr kurz beantwortet. Die alte HDD hat noch eine wirklich Platte und einen Lesearm. Die SSD hat nur Speicherchips.
Selbstverständlich ist der Speicherplatz vergleichbar, wird doch immer in MB oder GB angegeben. Aus welcher RIchtung kommt denn deine Angst, dass es hier Unterschiede gibt?

Problematischer könnte eher werden, dass man eine HDD heute immens groß kauft, da der Preis fast "im Keller" ist. Eine SSD ist teuer, hier schaut man genau auf die Größe - und kauft kostenbedingt eher klein - vielleicht auch schnell zu klein.

0