Brandblase benötige dringend Tipps wegen Arbeit!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallöle...

Blase aufstechen mit einer feinen desinfizierten Nadel... vorsichtig das Wasser rausdrücken, so dass die Haut nicht reißt. Wenn das Wasser raus ist.. Haut fest andrücken..sie wirkt wie ein natürliches Pflaster... der Schmerz wird dann auch weniger..

Für morgen früh..... Wattepad als Schutz mit Pflaster befestigen... Einmalhandschuh anziehen

für die Zukunft... immer medice Brand und Wundgel in der Hausapotheke.. erspart Schmerzen... Kühlen nur kurz mit lauwarmen Wasser nie kaltes nehmen, das schmerzt mehr als nötig

LG vom Saurier61

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NICHT aufstechen! Die Infektionsgefahr steigt dadurch erheblich. Mindestens 15 Minuten lang unter fließendem Wasser kühlen, sonst frisst sich die Verbrennung noch weiter in die Tiefe. Danach locker verbinden, KEINE Salben oder irgendwelche sonstigen "Hausmittel" drauf tun. Mehr kannst du nicht tun. Eine Schmerztablette kannst du noch nehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gehtnichts
25.12.2015, 17:33

Für die 15 Minuten ist es schon zu spät hielt es vll um die 3 min runter.

0

Was möchtest Du wissen?