Frage von MiaFlorenz, 260

Bräunliche Fäden im Sputum?

Hey , Ich (w/16) war von Montag bis Heute im Krankenhaus wegen meinen Lungenproblemen . So richtig wurde noch nichts diagnostiziert. Ich habe Tabletten bekommen ( Singulair) und ich hatte im KH Pysiotherapie . Nur ich hatte immer Schleim konnte ihn aber nicht ausspucken . Vorhin hatte ich aber plötzlich Schleim im Mund und habe ihn auch in so ein Röhrchen gespuckt. Mir ist aber auchgefallen das der Weiß-gelb ist und so bräunlich - rote Fäden drin sind . Was könnte das sein ? Lg Mia

Antwort
von Chris1480, 195

Rot/bräunlich ist ein Zeichen von altem Blut (sieht dann bräunlich aus), Entzündungszeichen.

Gelblich deutet auf eine Infektion hin.

Weißlich (zäh?) ist Lungensekret.

Lungensekret ist normalerweise weißlich, bei Infektionen/Entzündungen sind Eiweße aktiv beteiligt, dann sieht es tlw. weißlich aus.

Google mal Sputum, lass dich aber nicht verrückt machen.

http://www.pflegewiki.de/wiki/Sputum

Gute Besserung.

Kommentar von MiaFlorenz ,

Ich habe ein Lungenkrebsrisiko aber im Röntgen war nichts zu sehen ...trotzdem ist das immer im Hinterkopf 

Kommentar von Chris1480 ,

Klar. Versteh ich, mein Opa hatte Krebs, das habe ich auch immer im Hinterkopf.

Mach dich nicht verrückt, warte erstmal ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten