Frage von MaNiYaX, 22

Bräuchte Hilfe bei einer Physik Aufgabe zum Thema "Unelastischer Stoß"?

Hallo erstmal :D Wie schon gesagt bräuchte ich Hilfe bei dieser Aufgabe:

Auto1=2000kg ;Geschwindigkeit1=36km/h=10m/s Auto2=1000kg ;Geschwindigkeit2=?

Also beide Autos stoßen im Bereich des unelastischen Stoßes zusammen und nun man ausrechnen welche Geschwindigkeit das 2. Auto vor dem Aufprall hat. Irgendwie fällt mir gar nichts dazu ein obwohl ich ähnliche Aufgaben problemlos berechnen konnte. Danke schon mal im Voraus! :)

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 17

Da fehlen Informationen. Sollen beide Autos, ineinander verkeilt, wie sie dann sind, durch den Zusammenstoß zum Stillstand kommen? Komma dann braucht man nur den Impulserhaltungssatz anzuwenden und bekommt heraus, dass das andere, halb so schwere Auto doppelt so schnell sein muss, und zwar in die entgegengesetzte Richtung, also –72km/h (das Vorzeichen berücksichtigt die Richtung).

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 17

Der unelastische Stoß ist eigentlich wesentlich leichter zu behandeln als ein elastischer, bei dem man noch die Energiebilanz berücksichtigen muss, oder gar ein teilelastischer. Beim unelastischen Stoß genügt der Impulssatz.

Antwort
von KyloRen16, 16

Hallo MaNiYaX
Man kann es auch plastisch nennen.
m1: 2000kg
V1 :36 km/h
m2: 1000kg
V2: ?

Auto 1 ist doppelt so massig wie Auto2.
Deshalb muss Auto 2 mit DOPPELTER Geschwindigkeit auf Auto 1 prallen.
Wenn du noch fragen hast, schreib sie in die Kommentare.
LG

Kommentar von MaNiYaX ,

Danke^^ Habe die Frage falsch gelesen, denn die Autos sollen zum Stillstand kommen, welches ich nicht berücksichtigt habe :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten