Bräuchte eure Ratschläge (Ausbildung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Problem an der Sache bei einem Wechsel ist - Du musst erst einmal einen Betrieb finden, der Dir die beiden Jahre Deiner Ausbildung anerkennt. Woher weiß der neue Betrieb beispielsweise, was Du bisher alles gelernt hast? Das kann zu einem Problem werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Ausbilder ist verpflichtet, dir etwas beizubringen. Man muss während der Ausbildung in verschieden Bereiche des Betriebs hineingeführt werden, um sich ein Gesamtwissen  in dem Beruf aneignen zu können. Ich würde mal den Chef darauf ansprechen. Es ist schade um die verlorene Zeit, wenn du keinen Anschluss durch eine andere Firma an die Ausbildung findest . Vielleicht kannst du auch deinen Klassenlehrer um Rat fragen? Kann sein, dass er solche Fälle kennt und dir Tips geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du mit dem Chef der Firma darüber reden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisanne87
20.10.2016, 22:53

Ja tut sich aber nix leider

1