Frage von chrissi2rwe, 44

bräuchte bitte hilfe, beim Autokauf....?

und zwar bin 19 und ich fahre derzeit einen 118d cabrio von bmw dar ich am tag 100 km allein in die arbeit und zurück fahre brauche ich was sparsames aber trodzdem schnelles und ich lege auch sehr viel wert auf neue facelifts, budget liegt bei 25.000 Euro .. BMW Audi Mecedes wäre am besten

danke schon mal !

Antwort
von PoisonArrow, 31

Mit 19 Jahren ein Budget von 25.000,- Euro für´s Auto!
* anerkennend durch die Zähne pfeif *

Dann würde ich mal die Autohändler Deiner bevorzugten Marken abklappern und mich nach schönen Neu-/ Jahres-/ Gebrauchtwagen umsehen, und diese dann auch ggf. probefahren.

Wenn Dir ein Modell gut gefällt und Du Dich mehr oder weniger entschieden hast, kannst Du natürlich noch über diverse Internet-Märkte versuchen, das Fahrzeug bei einem anderen Händler oder privat zu kaufen um somit Geld zu sparen - was ja kein Schwerpunkt zu sein scheint.

Grüße, ----->

Antwort
von Tuehpi, 30

derzeit einen 118d cabrio

Also, viel Sparsamer als der 118d wirds sicherlich nicht werden. Höchstens wenn du den 118d als nicht-Cabrio nimmst, da der etwas leichter sein dürfte.

Bei dem gegebenen Budget kannst du dich bei den Audi (A4,A3) , BMW (3er,1er) und Mercedes (A Klasse, C klasse) bei den 2l Dieseln gut austoben. Aber ich würde mit etwas mehr verbrauch rechnen in dem Fall. 

Antwort
von Nicops4, 26

Wenn er sparsam sein soll, dann würde ich bei deinem kleinen 118d bleiben. Sparsamer geht es kaum.

Wenn du dir echt einen 330d zulegen willst (woher auch immer ein 19 jähriger 25.000€ besitzt) kann ich nur sagen, dass du an Kfz Steuer jährlich schon über 400€ zahlst. Ein 3l Diesel lässt sich auch sparsam fahren, keine Frage... Aber ein 118d ist auf jeden Fall günstiger.

Kommentar von chrissi2rwe ,

ja so sparsam muss es ja nicht sein, und der 118d geht einfach zu schlecht, ich zahle schon monatlich 300 versicherung weil ich meinen x5 zusammengeworfen habe.. aber danke für deine antwort !

lg

Kommentar von Nicops4 ,

:D na gut. Um Kohle scheint es ja nicht zu gehen...
Sondern du willst einen Diesel, weil du viel fährst und nicht unnötig viel zahlen willst.

Dann ist ein 330d schon was feines. Fahre meinen mit maximal 7,5l/100km. Gutes Drehmoment und einfach ein feines Auto.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 35

Mit einem 118d hast Du dann doch eigentlich schon genau das passende Auto! Nur Cabrio würde ich abstossen und dafür ein Auto mit richtigem Dach empfehlen, heutzutage hat man Klimaanlage und daher ist Cabrio flüssiger als flüssig - überflüssig.

Kommentar von chrissi2rwe ,
Kommentar von machhehniker ,

Wenn ein Autohändler sich "Prestige" nennt würde ich schon deshalb da kein Auto kaufen wollen, das hat schon eine abschreckende Wirkung auf mich (hört sich irgendwie an wie "Zahlen Sie Viel für Etwas das nur teuer aussieht").

Aber würdest Du denn ernsthaft Jemand Dir völlig Unbekannten um Rat fragen was Du mit Deinem Geld kaufen sollst?

Antwort
von kampfschinken23, 4

5 er Diesel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten