Brachypelma smithi Männlich oder Weiblich?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Schlechte Bilder? 50%
Weiblich? 50%
Männlich? 0%

3 Antworten

Schlechte Bilder?

Ist die Spinne adult oder subadult? Schau lieber, ob sie nach einer Häutung, sollte sie adult sein, diese Schienbeinhaken aufweist.

Wir hatten eine smithi ca. 6 Jahre (was ja über die Lebenszeit eines Männchens eigentlich hinausgeht) und waren daher der Meinung, auch aufgrund des gut gepolsterten Opisthosoma, es wäre ein Weibchen.

Plötzlich tauchten die Schienbeinhaken auf, das Tier wurde unruhig (Wanderphase), frass nicht mehr und rannte ständig nur im Terrarium herum. Es war dann so entkräftet, daß man es erlösen mußte.

Daher ist eine Bestimmung aufgrund deiner Bilder nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mario959595
07.02.2016, 18:21

sie hat keine harken an den Füßen und hab bisher nur eine Häutung erlebt 

0
Weiblich?

Die Fotos sind zwar schlecht, aber da der Bereich zwischen dem ersten Buchlungenpaar eher behaart aussieht, würde ich auf ein Weibchen tippen. Das ist allerdings nur eine Vermutung, daher hilft wohl nur die Reifehäutung abzuwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung