Frage von Halloooo00, 46

Brache ich Nachhilfe, wenn ich immer 4en schreibe?

Antwort
von Sabrina291, 19

Nachhilfe kann nie schaden. Ich z.B. hatte in Mathe immer vieren gehabt, bin zur Nachhilfe gegangen und hatte danach eine 2 im Abschlusszeugnis.

Antwort
von Wonnepoppen, 37

In welchem Fach, oder allgemein?

Kommentar von Halloooo00 ,

Nur in Deutsch, sonst nicht!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann wäre es einen Versuch wert!

an was liegt es da genau?

Kommentar von Halloooo00 ,

Das ich nicht aus Deutschland komme.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ok!

dann wäre wahrscheinlich ein Deutschkurs besser?

Oder liegt es nicht alleine an der Sprache?

Antwort
von glaubeesnicht, 26

Du könntest es zunächst mal mit mehr Lernen versuchen.

Antwort
von paulklaus, 7

Da du, wie du schreibst, nicht aus Deutschland kommst, wäre UNTERSTÜTZUNG (Ich habe das Wort "Nachhilfe" nie gut gefunden !) empfehlenswert.

Wahrscheinlich wirst du dem Helfenden sagen können, wo genau deine Defizite liegen: Rechtschreibung ? / Grammatik ? / Zeichensetzung ? /  Satzlehre ? / Methodik des Aufsatz-Schreibens ?.....

Es gibt so genannte DaF-Lehrer (Ich bin einer ---> Deutsch als Fremdsprache); wende dich an deinen Schulleiter und frage ihn, ob an der Schule ein QUALIFIZIERTER (!!) DaF-Lehrer unterrichtet. Falls nicht, frage, wo du SONST entsprechenden Förder-Unterricht erhältst !

Viel Erfolg !

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten