Frage von mimini100, 44

Bozen, Brixen oder Insbruck?

Wir planen beim nächsten Urlaub ein paar Tage (circa 3) in einen der oben genannten Städte dranzuhängen. Welche davon ist am "sehenswertesten"? Und gibt's evtl auch gleich Hotelempfehlungen? Badeurlaub machen wir bereits, möchten nur im vorbeifahren einer dieser Städte mitnehmen

Antwort
von doris52, 25

ich könnte Innsbruck empfehlen - für Brixen  bzw. Bozen  geht auch 1 Tag, obwohl die zwei Südtiroler Städte sehr nett sind. Auch eine wunderschöne Umgebung und Wandermöglichkeiten bieten sich an.

Hotels gibt es einige in Innsbruck, kommt auf die Preisvorsstellung und eure Wünsche an

etwas außerhalb wird es  sicher günstiger,

wenn ihr die Innsbruck card nehmt habt ihr sehr viele Mögliichkeiten, z.B. die Seilbahnen  sind dabei, Öffis,  Museen

https://www.innsbruck.info/erleben/innsbruck-card.html

die Umgebung ist auch ganz hübsch - es bietet sich einiges an z.B.

Seefeld, Igls, Stubaital - Wandermöglichkeiten in Innsbruck


Antwort
von Ruenbezahl, 15

"Sehenswert" hängt immer davon ab, was man sehen will. Die drei genannten Städte kann man schwer miteinander vergleichen. Bozen hat als Attraktion das Ötzi-Museum und eine interessante Umgebung, Brixen zahlreiche Museen (Diözesanmuseum, das größte im Alpenraum, Krippenmuseum, Pharmaziemuseum, Turmmuseum), den Dom mit dem weltweit größten barocken Deckenfresko, den Kreuzgang mit bedeutenden Fresken usw., Innsbruck hat das Tirol-Panorama mit dem Riesenrundgemälde, Landesmuseum Ferdinandeum, Zeughaus usw. Sehr interessant auch der Alpenzoo mit allen in den Alpen jetzt oder früher lebenden Tierarten. Ihr müsst also schon selber wissen, was euch am meisten interessiert.  

Antwort
von 14years, 17

Ich finde Bozen sehr schön. Gerade im sommer gibt es viele Aktivitätsmöglichkeiten.man kann wenn man will auch wandern gehen oder auf einen Berg fahren. ich kann das Ötzi Museum sehr empfehlen das ist echt ziemlich spannend. aber am besten vorher Karten reservieren sonst steht man zwei stunden an.

Antwort
von elch77, 22

3 Tage - das reicht völlig aus, um Bozen UND Innsbruck zu besuchen. Vorausgesetzt, es geht euch um die Stadt. Wenn ihr auch von der wunderbaren Landschaft etwas mitbekommen möchtet, dann solltet ihr nur ein Ziel wählen. Dabei ist Innsbruck wahrscheinlich vielfältiger. Brixen ist ein Kaff!

Antwort
von Guekeller, 28

Da würde ich Bozen wählen. Sehr schöne Stadt. Innsbruck ist für eine Stippvisite etwas zu groß, Brixen recht klein. Aber letztlich ist alles Geschmackssache.

Antwort
von Antwortapparat, 15

ich würde 2 Tage in Bozen verbringen und auf dem Weg nach Hause einen in Brixen und dann noch kurz in Innsbruck vorbei schauen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community