Frage von Alpah65, 39

Boxplot unter und oberes Quatil?

Wenn ich

7, 8 ,8.50, 10, 12, 13, 13, 14, 14, 20, 35

Ist das Minimum 7 und das Maximum 35 und die Spannweite ist 28, aber wie bekomme ich das untere und obere Quatil raus?

Antwort
von ellibelli16, 28

Unteres quartil: alle addieren und dann mal 1/4
Oberes quartil: alle addieren und dann mal 3/4

Viel glück😉

Kommentar von Alpah65 ,

Das heißt 0,25 mal die summe der ersten vier zahlen?

Kommentar von ellibelli16 ,

alle zahlen addieren und dann mal 0,25 oder 0,75 dachte ich😅

Kommentar von DennisAk ,

Glaub das stimmt nicht ganz, war das nich abhängig vom Stellenwert?

Antwort
von DennisAk, 17

n=12

uQ: 12 * 1/4

oQ: 12 * 3/4

Dann den Wert des jeweiligen Platzes. Wenn es eine ungerade Anzahl an Plätzen ist, nimmst du den Zwischenwert von 2 Zahlen.

Hoffe ich hab das noch alles richtig in Erinnerung :D

Gruß Dennis

Kommentar von DennisAk ,

Verdammt, hab den Punkt als Trennung gesehen, das bedeutet das ganze mit n=11

Kommentar von Alpah65 ,

Das heißt die ersten 5 Zahlen mal 0,25?

Kommentar von DennisAk ,

Nein, du hast 11 plätze, nimmst du die 11 * 1/4, dann kommst du auf 2.75, dann addierst du den 2 und den 3 platz und teilst sie durch 2

Kommentar von DennisAk ,

Das heißt 16.50 / 2, also 8,25 wäre dein unteres Quartil


Antwort
von Almalexian, 24

Das untere Quartil ist die Merkmalsausprägung für den die empirische Verteilungsfunktion erstmals den Wert 0,25 annimmt. Das obere ist analog für den Wert 0,75.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten