Frage von Felix1894, 8

Boxengassen Aufteilung?

Servus Leute,

Ich schaue mir gerade die Trainingsläufe der MotoGP Klassen an... Ich bin ein tierischer Motrosportfan jeglicher Art und bin auch so oft wie möglich vor Ort, jedoch habe ichs immer verpasst darauf zu achten wie die Boxengasse aufgeteilt ist. Beispielsweise bei der DTM finden an einem Rennwochenende parallel min. 3 weitere Rennserien auf demselben Kurs statt, wie ist das geregelt dass alle Teams Platz in der Boxengasse haben? Die können ja nicht ständig durchwechseln mit ihrem ganzen Equipment.. 😕

Antwort
von grossbaer, 7

Bei der MotoGP ist es soweit ich weiß so, das die Teams der MotoGP fest in den jeweiligen Boxen sind. Man sieht ja auch das sie dort ihr ganzes Equipment aufgestellt und aufgebaut haben.

Die Teams der Moto 2 und Moto 3 sind in den jeweiligen Boxen nur als "Untermieter". Ihre Werkstatt und die Bikes befindet sich hinten im Fahrerlager. Während des Traings, der Qualifikation und dem Rennen bringen sie ihr Equipment nach vorne in die jeweilige Box.

Bei der DTM und der Formel 1 ist es genau so. Die DTM- und Formel 1-Teams haben ihre festen Boxen und die anderen Serien sind nur Untermieter.

Inwieweit das mit den Kommandoständen an den Boxenmauern funktioniert weiß ich nicht.

Kommentar von Felix1894 ,

Genau das wollt ich wissen, der Blancpain Cup der im Rahmen der DTM stattfindet oder zumindest stattgefunden hat, war immer hinten im Fahrerlager mit ihren Pavillon's, so Rallye like 😄

Aber wie es dann bei den Trainigs, Qualis etc. Arrangiert wird war mir nicht klar. Vielen Dank dafür! :)

Kommentar von Felix1894 ,

Bei der MotoGP werden die Kommandostände ja nicht benötigt, also da spielt es keine Rolle. Da hat jeder seinen Platz für seine Tafel und gut ist. Bei den "Auto" Serien kann ich mir vorstellen dass die untergeordneten Serien von den Werkstätten aus funken, theoretisch muss der Kommandostand nicht an der Boxenmauer sein. Ich denke dass hat sich halt einfach so etabliert 🙆

Antwort
von kirschfreund, 3

Ich könnte mir vorstellen, dass so eine Box relativ schnell ausgeräumt ist. Ich war mal in Monaco in der Boxengasse. Und die Dinger sind echt erstaunlich klein. Denkt man gar nicht, wenn man das im TV sieht.

Kommentar von Felix1894 ,

Ich war schon ein paar mal in den Boxengassen unterwegs, grad in der Formel 1 ist da haufenweise Zeugs untergebracht. Übrigens war ich auch schon bei Trackdays, wenn die Boxengassen leer sind, sind sie doch sehr Groß.. Aber bei weitem nicht groß genug für alle. Beim 24H Rennen am Ring teilen sie sich die Boxen, was aber nicht bei allen Veranstaltungen der Fall ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community