Frage von Kushy, 64

Boxen selbstverteidigung?

Hi,

wie sieht es mit Boxen im selbstverteidigungs Bereich aus?

Jab,grade,Haken,Uppercut,Leberhaken,Bodypunch?

wenn diese Technik im Sparring sitzt sollte man gegen untrainierte auf der Straße einen enormen Vorteil haben zu jemand der das nicht kann und mich angreifen will?

Antwort
von Rottx1512, 14

Auf der Straße ist alles möglich. Boxen ist nochdazu ein KAMPFSPORT. Wenn du selbstverteidigung lernen willst dann lern doch auch selbstverteidigung. Da gibts viele unterschiedliche Systeme wie Krav Maga, Wing Chun, Aikido und Systema. Einfach mal nachgoogeln :)

LG

Antwort
von Benjamin007, 30

@kushy; erstens weißt du nie ob jemand auf der Straße der der gegenübersteht nicht auch über eine solche Ausbildung verfügt,außerdem wenn du dich für Boxen interessierst solltest du diesen Sport nicht nur ausüben weil du mal den Ernstfall befürchtest,sondern weil dir der Sport viele andere Möglichkeiten eröffnen kann,zweitens gibt's im Kampfsport ein ungeschriebenes Gesetzt unterschätze nie deinen Dir gegenüber,(ich mache auch schon ein paar Jahre Kickboxen und das habe ich als erstes gelernt) könnte fatale Folgen für dich haben. Ach und drittens glaube mir das ein paar trocken Übungen noch lange keinen richtigen Streetfighter aus Dir machen! Also vergiss es am besten gleich und mach es richtig und such dir nen ordentlichen Verein und dann leg los,sportlich gesehen natürlich! Viel Glück! Benny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten