Frage von LeTITKill, 53

Boxen Rauschen, surren (extrem bei Spielen)?

Sound = REaltek High Fefinition Audio

Boxen = Alte Oxygen (welche kein Problem haben )

Verstärker = ChiliTec CTA-100 (Billig allerdings gut genug da es wenn ich es mit dem Handy verbinde keine Probleme gibt)

Ich habe meine Boxen über einen Verstärker verbunden der fia Chinchklinken auf AUX (bzw 3,5mm) am PC angeschlossen ist.

Bei alleinigen Betrieb ohne Spiele oder PROGRAMMEN ist dauerhaft ein leichtes Rauschen zu hören. Welches stärker wird, wenn ich das Mausrad bzw die Maus benutze(was beim Headset nicht der fall ist).

In Spielen Eskalieren die Boxen und es ist ein lautes starkes Brummen zu hören, scheint als ob das Rauschen stärker wird wenn der PC stärker beansprucht wird. (Wobei ich einen Starken PC habe welcher keine Probleme hat). Je niedriger die Systemanforderungen desto leichter das Rauschen, meist.

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. LG Jacke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agentpony, Community-Experte für PC, 35

Das deutet auf eine sehr abgeschirmte Onboard-Soundlösung hin, bzw. eine mit schlechten DACs.

Teste einen Kopfhörer, jeweils separat an deinem Handy, dem Audioausgang des PC und, wenn möglich dem Verstärker.

Wenn es nur am PC selbst so rauscht, ist das Problem isoliert. Durch die vielen elektromagnetischen intererenzen wird der Ton gestört.

Lösen kannst du das durch eine separate Soundkarte, intern oder extern per USB.

Kommentar von LeTITKill ,

Dafür irgendwelche die du  mir empfehlen könntest? WEnn möglich ohne großen aufwand und kosten

Kommentar von LeTITKill ,

zudem werde ich dann auch andere Kabel brauchen oder ? chinch auf audio und mikro

Kommentar von Agentpony ,

Die Soundqualität wird maßgeblich durch die letztendliche Qualität der AUsgabegeräte bedingt. Wenn du keine besonders hochklassige Soundausgabe (also Verstärker und Boxen) hast, dann lohnt auch eine hohe Ausgabe hier nur bedingt.

Ordentliches Gerät bekommst du zum BEispiel von ASUS oder Creative für um die €30. Interne Karten haben einen höheren Funktionsumfang, externe USB-Soundkarten sind leichter zu installieren haben eine noch bessere Abschirmung, da sie ausßerhalb des PC sind.

Asus Xonar zum Beispiel:
http://geizhals.at/asus-xonar-dg-retail-90-yaa0k0-0uan0bz-a881269.html?hloc=de

Kabel solltest du keine neuen Brauchen, da du ja bereits Chinch auf 3.5mm Klinke zu haben scheinst.

Kommentar von LeTITKill ,

Gelten 5.1 , 7.1 Karten (extern) auch für Stereo?

Kommentar von Agentpony ,

Ja, die können allesamt auch Zweikanalton ausgeben. Kann man in der Software dazu einstellen, bzw. zumeist stellt es sich automatisch ein, je nachdem, wieviele Stecker angeschlossen sind.

Antwort
von RoyalFunky, 25

Kann sein, wenn dein WLAN-Empfänger daneben steht oder etwas anderes was strahlt. Kennst ja beim Handy wie da die Lautsprecher abgehn ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten