Frage von thomasfree88,

Boxen oder Fitness? Hilfe BITTE! Danke

Liebe GF Nutzer hallo erstmal ;) ICH BIN 16 und möchte wissen was besser bei der selbstverteidigung ist boxen oder fitness, fitness steigert muskel und kraft und sieht gut aus boxen dagegen nur die technik aber bringt auch ned viel wenn die kraft nicht da ist .. deshalb frag ich was is besser? nur 1 von denen bitte. Vielen dank

Antwort von besserboxende,
Boxen

Hi,

sorry, wenn ich es so direkt sagen muss, man merkt aber das du vom Boxen überhaupt keine Ahnung hast.

Wenn ich als Boxtrainer die Jungs aus dem Fitnessstudios trainiere, die ja soviel Kraft, Ausdauer und Muskeln haben, halten die im Boxtraining noch nicht mal das Aufwärmprogramm durch.

Du Jungs können vor "Kraft" kaum laufen, geschweige sich denn bewegen, sind beweglich wie eine Eisenbahnschiene und schlagen langsamer zu als meine Oma.

Willst du etwa behaupten, dass Boxer wie Klitschko, Sturm, Abraham, Mayweather, Marquez, Pacquiao keinen guten Körper haben.

Geh mal ins Training und du wirst feststellen, wie schnell du an deine Grenzen stößt. Als Beispiel kannst du mal folgende Übung machen.

Stell deinen Wecker auf 3x3 Minuten mit einer Minute Pause - Nun schlägst du ganz schnell zwei gerade Schläge auf deiner Gesichsthöhe links, rechts - Dann vier, dann sechs, dann 8, dann wieder 8, 6, 4, 2, 2, 4, 6, 8 - Die vollen 3 Minuten werden die Schläge immer gerade ausgeführt und auf Kopfhöhe - Die Faust die nicht schlägt, geht zurück zu deinem Kinn - Es wird nicht aufgegeben, am besten feuert dich dein Freund dabei an, nicht aufzugeben.

Und das ist nur eine klitzekleine Übung zum Thema Kraft, Ausdauer, Fitness, Muskeln, ..

Antwort von janpay,
Boxen

ich find Boxen besser weil da lernt mann auch wie mann sich verteidigt und bekommt mehr Kraft als bei Fitness

Antwort von suessf,
Fitness

Boxen ist keine Selbstverteidigung! Bevor ich jetzt eine Menge Text kopiere: Hier steht sehr viel Gutes, wie z.B. der Unterschied zwischen Kampfsport und Kampfkunst, Selbstverteidigung, usw.....: http://de.wikipedia.org/wiki/Selbstverteidigung

Antwort von HeadphoneGirl,
Boxen

nichts davon hat was mit Selbstverteidigung zu tun :)

Aber wenn würde ich boxen nehmen,da du da wenigstens blöcke und gegenangriffe lernst :)

Ps:Versuchs vllt mal mit JuJutsu :) Mach ich auch schon seit knapp nem Jahr und das macht spaß und wenn mich jemand angreifen würde, hätte er keine chance :D

Antwort von Timeless89,
Boxen

Boxen ^^

Antwort von Pacster,
Boxen

logischerweise boxen, weil du während dem boxen auch krafttraining machst...abgesehen davon bringt dir muskelmasse nichts, wenn du nicht weisst, wie man sie einsetzt ;)

also ganz klar boxen.

Antwort von firework14,
Boxen

DOCH UND OB BOXEN MUSKELN AUFBAUT ,ZWAR NICHT SO VIEL ABER SCHON.ICH EMPFEHLE BOXEN!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Bester Kampfsport? Studien? Hi, was ist der beste Kampfsport zur Selbstverteidigung, d.h. der, den man am schnellsten Anwenden kann, der auch anderen Kampfsportarten überlegen ist, aber auch Laien, die größer und stärker sind als man selbst. Gibt es dazu irgendwelche Studien...

    11 Antworten
  • Kampfsport / Selbstverteidigung Heyho, Ich bin 15 Jahre alt, und suche gerade eine Kampfsportart, nicht sowas wie Boxen oder so, eher etwas das mehr in Richtung Selbstverteidigung und coole Moves geht, evtl. auch mit den Füßen treten, kicken sowas halt. Ähnlich wie Karate, etw...

    4 Antworten
  • Fitness zu Hause, Kampfsport Hallo, ich habe vor demnächst Kampfsport zu betreiben um Stress abzubauen etc. Mein Problem ist, dass ich nicht sonderlich sportlich bin. Ich möchte gerne an Kraft, Ausdauer und Gelenkigkeit zunehmen, bevor ich anfange im Verein zu trainieren un...

    5 Antworten
  • Kraftsport und Kampfsport Hallo, ich wollte mal fragen ob ich so Kampf- und Kraftsport verbinden kann. Also ich habe immer abwechselnd eine Woche Frühschicht und eine Woche Spätschicht. Wenn ich Spätschicht habe kann ich nicht zum Kampfsport, nur ins Fitness-Studio. Ich...

    4 Antworten

Verwandte Tipps

  • Gedanken wählen Wenn ich einen Gedanken verändere, ändert sich auch mein Zustand. Es gibt keinen Zustand, der so ernst wäre, dass ich ihn nicht verändern könnte, indem ich andere Gedanken wähle. Es steht Dir frei, entweder die Dinge zu beoachten, wie sie sind, ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten