Frage von Delkim90, 35

Bourn outt Krankenstand?

Hallo , ich habe seit ein knapp halbes Jahr einen Bourn out. Ich habe mich jetzt testen lassen und leider war das Ergebnis nicht so toll. Das Problem ist jetzt das ich in den Krankenstand muss nur ich traue mich nicht aus Angst da  Mitarbeiter so wie ich sie kenne wider nur einen Mist rumerzählen . Nur bin ich körperlich als auch psychisch sehr stark angeschlagen . Würdet ihr in den Krankenstand gehen ?. Wegen der Kündigung muss ich mich nicht verkopfen wir dürfen bis zu 7 ml alte in Krankenstand gehen ( ist nur ein bespiel ).

Antwort
von kikimitzwillis, 7

Wenn du einen Burnout hast,,solltest du dringend etwas dagegen tun. Ein burnout geht nicht von alleine weg. Am besten wäre eine Kur zu beantragen. Die Menschen, die einen Burnout erleiden, müssen in ihrem Leben etwas verändern, ansonsten kann es dazu führen, dass das Leiden egal ob körperlicher oder auch seelischer Natur schlimmer wird. Der Burnout geht auch nicht von 2-3 Wochen krankgeschrieben sein weg, nur um dir diese Illussion vorweg zu nehmen ! Mit einer oder mehreren Situationen in deinem Leben kommt dein Körper nicht mehr zurecht. Also sei ehrlich zu dir selbst, was das sein kann und ändere es. Eine Psychotherapie hilft da auch sehr !

Antwort
von huldave, 16

Von alleine geht das nicht weg, wenn du so weitermachst, kanns noch schlimmer werden.
Also nimm dir eine Auszeit und nutze die für dich, damit es dir wieder besser geht

Antwort
von Turbomann, 21

@ Delkim90

Ich verstehe deine Frage leider auch nicht ganz.

Wenn du einen Burn out hast, dann geht der nicht von heute auf morgen weg und wenn du andere fragen musst, ob du dich krankschreiben lassen sollst oder nicht, dann hilft dir das sicher nicht weiter.

nur ich traue mich nicht aus Angst da Samenleiter Mitarbeiter so wie ich sie kenne wider nur einen Mist rumerzählen.

Diesen Satz verstehe ich auch nicht, vielleicht kannst du das mal richtig erklären?

Kommentar von Delkim90 ,

Ich taue noch nicht in den Krankenstand zu gehen aus Angst das ich meine Schwäche zeige . Oder das die Mitarbeiter hinter meinem Rücken blöd reden. Ich brauche Hilfe das steht leider fest aber ich frage euch hier um Rat was ihr an meiner Stelle tun würdet . Ob ihr in den Krankenstand gehen würdet und euch helfen lässt und die gerächter von den Mitarbeitern euch egal wären ? .ich lege mir leider immer alles zu Herzen . 

Kommentar von Turbomann ,

@ Delkim90

Wenn du dich nicht getraust dich krankschreiben zu lassen, weil du "ausgebrannt bist", dann kann es dir ja noch nicht schlecht genug gehen.

Den Zustand Burn out bekommt man nicht über Nacht und meistens bekommen es Leute, die nie merken, wenn ihnen der eigene Körper die Grenzen aufzeigt.

Was geht dich denn das Gerede der Kollegen an wenn man krank ist, dann ist man krank.

Du solltest dich mal mit einen Psychologen unterhalten und dir Hilfe holen, damit du dein Selbstbewusstsein aufmöbelst, damit du besser mit den Meinungen der anderen Leute umgehen lernst und dir ein dickeres Fell anschaffst.

Beantrage eine Reha über deinen Arzt und versuche in einer psychosomatischen Klinik deine Symptome behandeln zu lassen. Dort zeigt man dir, wie du mit Stress und anderen Dingen besser umgehst.


Kommentar von Delkim90 ,

Danke für den Tipp das hört sich Wirklichkeit an . Nur hoffe ich nicht das ich eine Klinik besuchen muss . Mein Selbstbewusstsein ist wirklich am Boden .

Kommentar von Turbomann ,

@ Delkim90

Ohne Klinik geht es aber nicht, denn sonst hättest du das schon alleine in den Griff bekommen.

Eine Reha dauert in der Regel drei Wochen oder sechs Wochen und sie dient dazu, deine Arbeitskraft zu erhalten.

So eine Reha haben schon berühmte Fussballer und andere Menschen gemacht und die haben das auch geschafft, dann wirst du das doch auch noch hinbekommen.

Kommentar von Delkim90 ,

Danke .

Kommentar von Gestiefelte ,

Sieh die Klinik als Chance. Auf neutralem Boden, mit dir fremden Menschen und professioneller Hilfe lässt sich ganz anders gesund werden.

Sieh es außerdem als Stärke, zu sagen: ja, ich bin krank. Wenn ein Mitarbeiter damit nicht umgehen kann... tja. Dann ist er schwach.

Du aber bist stark!

Antwort
von Arlon, 23

Burnout hier, Burnout da, wir alle haben den Burnout schön, obwohl das gar keine richtige Krankheit ist. Ich kenne das beste Rezept dagegen. Gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf und wenn man den nicht bekommt, Zähne zusammenbeißen und durch. Ich bin nur noch von Pfeifen umgeben.

Kommentar von Delkim90 ,

Ausreichend Schlaf ... sowas gibt es bei mir nicht das würde auch nicht gehen . Du hast leicht reden .

Kommentar von Arlon ,

Dann Zähne zusammenbeißen und durch. Und wenn du dem Job nicht gewachsen bist, dann mußt du kündigen und dir nen neuen suchen. So einfach ist das Leben tatsächlich.

Kommentar von Delkim90 ,

Wie gesagt Danke für deinen Tipp . Ich bin dem Job gewachsen nur wen du nur am arbeiten bist und fast keine Freizeit mehr hast ... das geht nicht . Wens Nur  das wäre . Abgesehen davon habe ich eine nicht so einfache Lehre beendet und bin auf einer Landwirtschaft aufgewachsen . Von dem her weiß ich was arbeiten ist .

Kommentar von Arlon ,

Der erste Satz ist ein Widerspruch in sich. Du kommst mit der zeitlichen Belastung nicht klar, die der Job so mit sich bringt. Das heißt, du bist dem Job nicht gewachsen. Das macht nix und das ist nicht schlimm. Und dann ist man ehrlich und sagt, dass man sich einen Job sucht, der weniger zeitintensiv ist. 

Kommentar von Delkim90 ,

Ist eigentlich mein Traumjob bis auf die Ausbildung die ich habe die ist mir ehrlich gesagt Zuwenig . Mir sind es die Stunden was zur Zeit sind . Einfach nur übertrieben ... 

Antwort
von Gestiefelte, 29

Ich verstehe nicht, was du willst? Krankenstand?

Du meinst, krank geschrieben? Samenleiter???

Kommentar von Delkim90 ,

Sorry Samenleiter hat nichts mit der Frage zutun . Bei mir wurde Bourn out diagnostiziert. Und habe Angst in den Krankenstand zu gehen da meine Mitarbeiter sicher schlechte pber mich reden werden .

Kommentar von Gestiefelte ,

Du hast angst, dich krank schreiben zu lassen und nicht zu arbeiten?

Wenn du heulend zusammenbricht und alle es sehen, ist dann nicht noch viel viel schlimmer?

Ich kenne Leute, denen das passiert ist...

Man wird ja außerdem nicht von alleine wieder gesund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten