Frage von Kx333, 44

Boss DS-1 Pedal Batterie oder Akku?

Hallo. Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen. Habe mir vor kurzem das Boss DS-1 Distortion Pedal mit Netzteil über Thomann gekauft. Habe festgestellt, dass ich das Netzteil nicht einmal anschließen muss um spielen zu können. Habe dann das Pedal geöffnet und habe auch etwas Batterie- oder Akkumäßiges gesehen. Nun weiß ich nicht, ob es sich denn nun um eine Batterie handelt, die jetzt einfach noch voll ist, die ich aber irgendwann entsorgen kann oder ob es ein Akku ist, der momentan einfach noch genug Saft hat aber den ich dann früher oder später mit einem Netzteil aufladen muss. Konnte leider auch der Beschreibung auf der Internetseite nichts entnehmen was mir weiterhelfen könnte. Ich bin noch ziemlich neu auf diesem Gebiet was Pedals angeht und entschuldige mich deshalb schon im Voraus, falls ich völlig unbegründeten Mist fragen sollte. Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Expertenantwort
von DonCredo, Community-Experte für Musik, 33

Hi! Sowas hatte ich auch mal - üblicherweise sind da entweder 9V-Blockbatterien drin oder Du hängst ein Netzteil dran.

Beschreibung bei Thomann: Stromversorgung mit einer 9 V Batterie oder einem 9 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen - nicht im thomann Lieferumfang enthalten - z.B. Art. 108096)

Möglicherweise funktionieren auch Akkus, aber ich nehme an, was Du da drin hast ist eine normale Batterie. Die würde ich allerdings rausnehmen, wenn Du es mit Netzstrom betreibst. Gruß Don

Antwort
von Phantasmagon, 32

Ich denke nicht, dass es ein Akku ist, da bei den Boss-Tretern eigentlich immer nur Kontakte für die 9V Blöcke vorhanden sind (und halt fürs Netzteil).

Ich würde dir aber trotzdem empfehlen mit dem Netzteil zu spielen, da es auf Dauer sehr viel günstiger und vorallem umweldfreundlicher ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community