Frage von xexes, 24

Bosekopfhörer oder Beats?

Hat wer Erfahrungen mit beiden gemacht?

Ich denke eher mir Bose Quietkomfort zu kaufen oder gibts vergleichbare beats? Weil die Bosekopfhörer habn jez nicht so das ultra Design

Antwort
von Killerspiele, 16

Ich würde Bose den Beats vorziehen. Jedoch würde ich Generell eher eine Profimarke wie AKG oder Shure bzw Beyerdynamic empfehelen.

Ich persönlich nutze den Beyerdynamic Custom  One Pro da sie einen hohen Frequenzbereich abdecken und nach aussen hin gut abschirmen (Geschlossenen Kopfhörer)

Es kommt natürlich drauf an für welchen Zweck du die Kopfhörer nutzten möchtest?

Einfach um Musik zu hören? Oder willst du Musik Produzieren?

Kommentar von xexes ,

Musik hören :-)

Antwort
von BTyker99, 4

Die beiden genannten Hersteller sind die beiden, die nach einhelliger Meinung in Hifi-Foren das schlechteste Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Die leben nur von dem Namen und der Bekanntheit, aber vom Klang sollen beispielsweise Beyerdynamics weit vorne liegen.

Vom Preis-Leistungsverhältnis sind die sehr günstigen Kopfhöhrer des Herstellers Superlux zu empfehlen. Das Unternehmen ist Zulieferer von AKG und vermarktet aber auch unter eigenem Namen.

Antwort
von Pilgrim112, 8

Bose... Oder hol dir den Teufel ins Haus 

Kommentar von xexes ,

Wie meinst das mit dem Teufel? :-D

Kommentar von Pilgrim112 ,

Soundsysteme von Teufel.... 

http://m.teufel.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community