Frage von sweetberry3, 49

Bose oder Beats - Kopfhörer?

Will mir demnächst neue Kopfhörer (overear) kaufen und da man von diesen beiden Marken schon regelmäßig hört wollte ich fragen welche ihr mir denn empfehlen könnt. Ich bedanke mich schon einmal im Voraus :)

Antwort
von JanRuRhe, 21

Es gibt nur einen Tip: akustische Livemusik hören - am besten Klavier mit Kontrabassbegleitung.
Beats sind meiner Meinung nach Blender. AKG war früher spitze, Sennheiser ist OK, Aber es gibt so viele Modelle - hör es dir an.

Antwort
von TheFreakz, 13

Je nach dem. Ich habe mit Bose sehr gute Erfahrungen gemacht und auch mit dem Kundenservice! Nach 2 Monaten passte etwas nicht und habe sofort neue Kopfhörer bekommen. Bin wirklich zufrieden mit Bose, obwohl es natürlich bessere Marken gibt. Aber mit Beats habe ich / meine Freunde nur schlechte Erfahrungen gemacht!

Antwort
von oetschai, 19

Tja... ich hab meine Kopfhörer danach gekauft,  WIE sie klingen (und auf den Ohren sitzen...) - nicht nach dem Markennamen. Und das, NACHDEM ich  eine gute 3/4 Stunde damit verbracht haben, verschiedene Modelle hörend zu vergleichen. Die oben genannten "Marken" kamen dabei jedenfalls nicht in die engere Auswahl und die, die ich mir erwählt habe, lagen klangqualitativ weit über diesen und preislich weit darunter...

Jeder Mensch hat ein anderes Hörempfinden und von daher ist es absolut nutzlos, irgendwelchen Empfehlungen von Leuten zu folgen, die du nicht mal kennst. Gehe also nach Möglichkeit in ein Geschäft, in dem du die Möglichkeit hast, Kopfhörer ausgiebig zu testen und zu vergleichen und lass dein Gehör entscheiden.

Kommentar von Retch ,

Für welche Kopfhörer hast du dich entschieden?

Kommentar von oetschai ,

Für ein Modell einer Firma, die schon seit Jahrzehnten hochwertige Produkte im Berech Elektroakustik (V.A. Mikrophone u. Studio-Kopfhörer) auf den Markt bringt - die haben ein ausgesprochen ausgewogenes, transparentes und zugleich "kraftvolles" - damit ist nicht Ohrenbetäubung gemeint!!! - Klangbild, das es ermöglicht, auch bei sehr geringer Lautstärke ALLE Feinheiten und Nuancen der gehörten Musik wahrzunehmen. Einziger "Nachteil" (wenn man das überhaupt so nennen kann...): man hört auch die ausgesprochen schlechte Tonqualität digital komprimierter Musik, wie sie beispielsweise auf YT kolportiert wird...

Wie gesagt: die Kopfhörer entsprechen MEINEM Gehör und MEINEN Hörgewohnheiten! Deswegen werd ich das konkrete Modell auch nicht benennen.

Antwort
von TheStone, 12

Die sind beide fürchterlich überteuert und können mit Mitbewerbern in der Preisklasse nich annähernd mithalten. 

Antwort
von Numinos2, 21

Pose und Peats sind nicht gut. Pose achtet auf die Geräuschverminderung. Das Problem ist jedoch, das darunter die Tiefe und Genauigkeit im Sound fehlt. Es wirkt flach, manchmal sogar unangenehm. Peats hat sich seit der Übernahme von Apple verbessert. Jedoch würde ich noch ein wenig warten, denn bald kommt deren neue Produktpalette. Diese sind in den alten Versionen sehr Basslastig. Es gibt keinen Halt zwischen Höhen und tiefen.

Ich rate dir zu Sennheiser.

Antwort
von Sparkobbable, 9

Bose macht wirklich gute Dinger! Beats ist nur überteuert

Antwort
von Game203, 8

Beats verkauft für 200 € ihr Logo und die Kopfhörer sind von der Qualität nicht sehr überzeugend. Ich kann dir böse empfehlen die sind um einiges besser. Besserer Sound und so das Design auch, aber akg Kopfhörer topen alle beide musst du mal nachschauen.

LG

Antwort
von Larinchen7, 18

Beats sinn eigentlich ziemlich perfekt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten