Frage von Snoopy2016, 105

Bosch Geschirrspüler spült zwar, lässt aber am Ende des Programms (ECO 50Grad) Restwasser in der Maschine stehen. Ist das normal?

Habe die Spülmaschine (BOSCH SMS65T02EU-02) gebraucht gekauft. Sie läßt am Ende des Programms Wasser bis Unterkante Salzbehälter stehen. Die vorherige hat immer komplett abgepumpt. Kann man das irgendwo einstellen?

Ergänzung 25.02.16: Also, der Abwasserschlauch ist nicht geknickt. Abpumpen tut sie ja zwischendurch. Habe die Siebe unten ausgebaut und gereinigt. Habe sie auch schon heiss und leer laufen lassen (wegen evtl. Fettresten). Das weisse Pumpenrad lässt sich mit dem Finger drehen. Kurz vor Ende des Programms habe ich beobachtet, dass sie nur ca. 2 Sekunden abpumpt, danach ertönt sofort das Piepsignal für Programmende. Die Zeit ist viel zu kurz, um alles Restwasser abzupumpen. Wenn sie fertig gespült hat, starte ich kurz ein neues Programm, da am Anfang aller Programme abgepumpt wird. Das klappt und hierbei läuft die Pumpe auch länger als 2 Sekunden bis alles Restwasser weg ist. Funktioniert zwar, damit ist aber der Fehler nicht behoben. Der BOSCH-Support hilft leider nicht, verweist auf den (kostenpflichtigen) Kundendienst.

Wer hat noch eine Idee?

Antwort
von HobbyTfz, 81

Hallo Snoopy2016

Überprüfe   den  Ablaufschlauch auf  Knickstellen.  Wenn  der
 Ablaufschlauch  bei  der Spüle,  wo  auch immer,  fix  angeschlossen
 ist,  abschrauben  und  Anschluss auf  Frei  sein kontrollieren.  Schlauch  in  einen Eimer  hängen,  Spülmaschine  mit  Wasser
 auf  Ablauf  schalten, dann  müsste  Wasser in  einem  Schwall in  den  Eimer kommen.  Beim  Starten eines  Programmes  wird  am Anfang  30 - 60  Sekunden  abgepumpt  dann  sofort Programm  abbrechen,  sonst  könnte wieder  Wasser  in die  Maschine  laufen.

Gruß HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community