Borderliner macht Schluss, sagt er leidet sehr unter der Trennung und weiß nicht was er will, flirtet aber bereits im Internet mit anderen Frauen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vergiss deine Laiendiagnosen.

Aus deinem Text geht hervor, dass du nicht viel von diesen Störungen verstehst.

Diagnostik kann nur von einem Fachmann erfolgen, weigert er sich, kannst du von nix ausgehen.

Dann solltest du dir aber überlegen ob du diese Verhaltensweisen auf Dauer tolerieren und so leben kannst... Ich würde das nicht wollen.

Falls ein Fachmann eine BPS oä feststellt, solltest du dich damit auseinander setzen und gut überlegen ob du diesen jahrelangen Weg mit ihm gehen willst. Denn alle Persönlichkeitsstörungen sind Beziehungsstörungen und wirken sich daher extrem auf die Beziehung aus. Das ist noch mal schwieriger WÄHREND der Therapie, weil sich dann Dinge ändern und auch das zu Lasten der Beziehung geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was willst du jetzt? Eine Erklärung, warum er das macht? Dann frag ihn. Auch Menschen mit psychischen Krankheiten sind Individuen und keine laufenden Diagnosen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wasntmewasntyou
29.11.2016, 09:52

Ja das habe ich, er meint das sei nur Spaß.

0
Kommentar von schokocrossie91
29.11.2016, 09:56

Dir kann hier niemand eine bessere Antwort geben.

0

Am besten endgültig vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der verzichtet doch nicht auf Drogen nur weil du es möchtes? Sei froh das du ihn los bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey wasntmewasntyou,

also ich bin zwar noch sehr jung, aber weiß was Borderline ist und kann es dir wenn er es hat eventuell gut erklären.

Wenn man Borderline hat, hat man auf der einen Seite Trennungsängste und auf der anderen Seite hat man Phasen (die bei jedem Menschen unterschiedlich lange gehen können) in denen man dinge tut die man eigentlich sonst nie machen würde. Das gibt dem Borderliner dann einen kick und genau das ist es was Borderline so schlimm macht. Man stellt riskante dinge an die man sonst nie machen würde! 

Da ich noch jung bin und mich mit Beziehungen noch nicht soo gut auskenne, kann ich dir da leider nicht weiterhelfen, aber sein verhalten kann schon an Borderline liegen. Naja jeder Mensch kommt anders damit zurecht und eine Freundin von mir (sie hat Borderline), hat einen Freund und macht sich trotzdem an andere ran, hatte mich sogar geküsst, aber ist immer noch mit ihrem Freund zusammen und könnte sich auch nie von ihm Trennen!

Hoffe ich konnte dir helfen.

Mfg Timo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
29.11.2016, 13:40

"Wenn man Borderline hat, hat man" und das ist schon komplett für die Tonne. Eine Diagnose macht aus einem Menschen kein Abziehbild, das immer nach Textbuch handelt. "Das gibt dem Borderliner dann einen kick" ist genauso falsch. Außerdem ist man kein Borderliner, man hat Borderline. Man ist ein Borderline-Erkrankter. Quelle: Ich habe Borderline und verhalte mich nicht so.

1
Kommentar von schokocrossie91
29.11.2016, 13:54

Es reduziert den Menschen auf die Krankheit und nimmt die Persönlichkeit weg. In guter Therapie wird gerade dagegen angegangen, "der Depressive" oder "der Borderliner" genannt zu werden. Es ist ein eigener Therapiezweig, von dieser Reduzierung wegzukommen.

2