Frage von Mysticf, 138

Borderline Störung oder was ist das?

Hallo ich bin 20, will jetzt nicht alles erzählen aber ich hab so einige Probleme Ich leide an Hyperhidrose, dadurch hab ich mich ziemlich isoliert oder bin zumindest gerne alleine. Ich kann keine Beziehungen zu Frauen aufbauen Ich hab keine Gefühle, was ist verliebt sein? Ich war immer der Komische oder gestörte in der Klasse So jetzt deutet alles auf eine Schizotypische Störung oder Borderline hin? Hab ehrlich gesagt keine Lust alles zu erfahren darüber, jedenfalls hab ich gehört das Borderliner sich häufig ritzen... ich tu das selbstverständlich nicht Ich laufe dafür immer auch im Winter ohne Jacke rum also nur im T Shirt, ich weiss es ist gestört aber mir ist es egal wenn ich friere oder so weil ich das brauche. Der Psychologe meinte ich mache das um den anderen zu zeigen das ich noch lebe so in der Art und andere würden sich stattdessen ritzen. Stimmt das was er sagt?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Mysticf,

Schau mal bitte hier:
Störung Borderline

Antwort
von schokocrossie91, 23

Die stellt sicher niemand im Internet eine Diagnose aufgrund von zwei Sätzen. Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung und schwer zu diagnostizieren, geh zum Facharzt (am besten zum Psychiater).

Antwort
von BigBen38, 51

Möchtest Du hier ein zweites psychologisches Gutachten ? Das wird nicht klappen...

Schon gar nicht mit 2 Symptomen in 3 Sätzen.

Borderliner können in der Regel sehr schlecht alleine sein...sehen jeden Menschen entweder schwarz oder weiss ...also gut oder böse...

Und das kann rasant wechseln.

Ebenso rasant wechseln deren Partnerschaften ( meistens) ...

Wobei sie eben selten jmd lieben - wichtiger ist es ihnen, vom Partner geliebt zu wrrden...oder zumindest dieses Gefühl vermittelt zu bekommen...

Nicht selten verwechseln sie Zuneigung mit Sex.

Sie sind oft Co- Abhängig ...

Passt das alles auf Dich ? Ich denke ( aus Deinen 3 Sätzen) eher...nein.

Ich laufe auch oft im Winter im Shirt rum...so bei +2 bis + 8 Grad ...

Weil ich sehr viel später friere als andere ... darum aber will ich mich nicht selbst bestrafen..^^

Ich rate Dir, such Dir n zweiten guten Psychologen der eine zweite Einschätzung vornimmt...

Nix ist schlimmer, als 10 Jahre auf Grund falscher Diagnose falsch behandelt zu werden...

Du bist noch jung ! Noch kann man Dir sicher ein gutes und normales Leben ermöglichen.

Oft sind hormonelle Störungen vorhanden und werden als psychisch abgetan...lass Dir ne Überweisung zum Endokrinologen geben ...schadet doch nix.

Kommentar von mensch3589 ,

Auf ihr trifft das irgendwie nicht zu.. Aber auf mich? Aber was ist mit Co - Abhängig gemeint?

Kommentar von mensch3589 ,

*ihn

Kommentar von BigBen38 ,

Wenn Borderliner einen neuen Partner haben der alkoholiker ist ...neigen sie zur Alkoholsucht...nimmt er drogen..nehmen sie sie auch ...

Jedenfalls oft so...

Eine Freundin ist Borderlinerin ...ich hab die Infos von ihr  - kann aber nicht aus eigener Erfahrung sagen das,es so ist, aber bei ihr stimmt das so das kann ich beobachten.

Kommentar von mensch3589 ,

Ist das nur bei Partnern so oder auch wenn man verliebt ist..? Er raucht, ich rauche. er kifft, ich kiffe. er trinkt und ich auch...

Kommentar von mensch3589 ,

so etwa ist das bei mir..

Kommentar von BigBen38 ,

Partner sicher ...wenn Du nur verliebt bist und ihr kein Paar, willst Du ja das Du ihm gefällst...vlt machst Du das deshalb dann schon...

Bist Du in Therapie ?

Kommentar von mensch3589 ,

Nein das war damals unbewusst. mir ist erst später aufgefallen das ich eine totale Kopie von ihm war.. nein bin ich nicht

Antwort
von schlonko, 34

Uff, nicht unbedingt. Du glaubst ihm ja nicht. Weil er Dich nicht versteht. Also was ist los? Das musst Du selber wissen. Das kannst Du nicht abgeben. Du musst selber hinsehen, wenn Du nicht weiterkommst.

Und das Ritzen ist eine Form, sich zu spüren und Kontrolle zu behalten. Körperliche Grenzerfahrungen scheinen eher dazu geeignet, Menschen wieder in einen basalen, grundlegenden Bezugsrahmen zu bringen. Das sucht man auf vielen Ebenen. Und viele Methoden festigen eher noch die Dysfunktion, als dass sie befreiend wirken. Also sei so gut, und lass los. Immer mehr öffnen. Du wirst das aushalten und Räume entdecken. Und wenn Du lernst, in diese Räume Leben zu bringen, bist Du von der "Grenzlinie" weit entfernt. Sie ist dann nur noch der Schweif, den Du hinter Dir her ziehst.

Antwort
von Soeber, 25

Also wenn Du den Verdacht darauf hast ist Dein erster Schritt das Du ein Termin bei einem Arzt deines machst vertrauens machst. Ihm solltest Du dann sagen was Du uns hier geschrieben hast. Denn eine Ferndiagnose bringt Dir auch nichts und kann auch falsch sein, denn hier sind Laien und keine Ärzte... Er wird Dich dann einem Test unterziehen. Fällt dieser dann positiv aus wirst Du dann Hilfe angeboten bekommen. Ich wünsche Dir alles Gute in Zukunft.

LG, Soeber

Antwort
von Goodnight, 30

Borderline kann ich in deiner Beschreibung nicht erkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten