Borderline Freundin distanziert sich. Wie soll man reagieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal ist die Dame keine Borderlinerin, sondern hat Borderline. Man ist nicht seine Diagnose. Dann muss ihr Verhalten nicht unbedingt was mit ihrer Krankheit zu tun haben. Sie ist in einer Beziehung und betrügt effektiv ihren Freund mit dir und du stellst da auch noch Ansprüche. Wenn sie in ihrer Beziehung unglücklich ist, soll sie sie auflösen. Alles, was du beschrieben hast, kann dir auch mit einem gesunden Menschen widerfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hembat
29.08.2016, 12:33

Sie hat mir gegenüber mehrfach erwähnt das sie zur Zeit mit ihrer Therapeutin ausgiebige Gespräche führt, das sie plant ihren aktuellen Freund zu verlassen. Nun hängt da aber noch mehr mit dran z.b ihre Kinder, die Wohnung usw. 

Im allgemeinen ist wohl noch zu erwähnen das sie auch so sehr viel mit anderen Männern viel rumflirtet selbst in beisein ihres freundes.

0
Kommentar von schokocrossie91
29.08.2016, 12:55

Nichts, was du schreibst, hat direkten Bezug zu ihrer Diagnose, du scheinst ihr Verhalten aber darauf zu beschränken. Offene Kommunikation ist in jeder Art von Beziehung das A und O, habt ihr das?

0

Das musst du mit deinem Therapeuten besprechen.

Seit wann hat deine Freundin die Diagnose und von wem? Das gerade kann sowas sein wie eine 'Verlass mich nicht '-Nachricht an dich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hembat
29.08.2016, 12:35

Sie hat die Diagnose schon seit über 10 Jahre.. Meines wissens nach sind Personen die unter Borderline leide eigentlich darauf bedacht beziehunge zu erhalten und nicht verlassen zu werden.

Aber durch ihr verhalten denke ich irgendwie das ich ihr mitlerweile Egal bin und es ihr somit auch vollkommen egal ist ob ich nun den Kontakt abbreche oder nicht. Weil wie gesagt wenn ich sie aktuell nicht anschreiben würde, dann würde ihrer seits überhaupt nichts kommen

0