Frage von Wazzupp, 29

Bones Staffel 1 Folge 1 - Bibelspruch am Ende?

Hey, kann mir wer sagen woher der Spruch bei der Beerdigung in der 1. Folge von Bones - Die Knochenjägerin kommt? Lg

Antwort
von JTKirk2000, 20

Ausgehend von Deinem Kommentar zur Antwort von TheNormalGirl habe ich folgendes dank Google gefunden: http://www.diespeck-evangelisch.de/node/23 (dieser Link wird offenbar nicht als solcher dargestellt und kann daher nicht angeklickt werden, also am besten kopieren und in der Linkzeile einfügen und diesen laden. Der Link führt zu einer normalen Webseite.)

Da dies aus einem Gedicht stammt, dass dem "heiligen" Franziskus zugeschrieben wird, stammt dies augenscheinlich nicht aus der Bibel, denn die Bibel wurde etwa am Ende des 4. Jahrhunderts vollständig kanonisiert (https://de.wikipedia.org/wiki/Bibelkanon) und Franz von Assisi (der "heilige" Franziskus https://de.wikipedia.org/wiki/Franz\_von\_Assisi) lebte vom späten 12. bis frühen 13. Jahrhundert.

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 16

Der von dir zitierte Text findet sich unter anderem im Evangelischen Gesangbuch 416: "Oh Herr mach mich zum Werkzeug deines Friedens".

http://www.l4a.org/cgi-bin/4lieder?lookupMode=liedaufschlagen&lookup=Evangel...

Falls du auch eine musikalische Adaption suchst. :-)

Antwort
von TheNormalGirl, 17

Kannst du ihn zitieren?

Kommentar von Wazzupp ,

so ungefähr: "...Dass ich den Glauben bringe, wo der Zweifel drückt. Dass ich die Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält. Dass ich ein Licht anzünde, wo die Finsternis regiert. Dass ich Freude mache, wo der Kummer wohnt. Herr, lass du mich trachten. Nicht dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste. Nicht dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe. Nicht dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe. Denn wer dahin gibt, der empfängt, wer sich selbst vergisst, der findet. Wer verzeiht dem wird verziehen und wer stirbt der erhält ewiges Leben."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten