Frage von becks2594, 17

Bologna-Reform: Gibt es nur noch Bachelor und Master? Diplom in Psychologie o.ä. veraltet?

Ich erwäge, nach dem Abitur Philosophie und Psychologie zu studieren. Mein Frage ist nun, welchen akademischen Grad mit dem Abschluss eines Studiums erlangen kann. Mir ist bekannt, dass sich durch die Bologna-Reform einiges geändert hat, jedoch war ich ein wenig konfus, als ich nach den NC-Werten schaute und sowohl Bachelor - als auch Diplomstudiengänge, explizit für Psychologie, vorfand. Viele psychologische Psychotherapeuten tragen ja den Titel "Dipl.Psych." , aber um als solche praktizieren zu dürfen, müssen jene ja auch eine spezielle Ausbildung abgeschlossen und die Approbation abgelegt haben. Ob ich selbst diesen Weg einschlagen will, weiß ich noch nicht genau, da das bekanntlich sehr zeit- und kostenintensiv ist. Kann mir irgendjemand, der gerade studiert, Auskunft darüber geben, wie das mit den Abschlüssen vonstatten geht? Ggf. von eigenen Erfahrungen berichten? Vielen Dank.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 16

Die Diplom-Studiengänge laufen jetzt aus, neu anfangen kann man nur noch in den Bachelor-/Masterstudiengängen. Es gibt nur noch ganz vereinzelt Diplome, weil ein paar Unis in einzelnen Studiengängen zurückgerudert sind.

Für Psychologie ist das nicht so. 

Antwort
von kwonel, 17

Die letzten Diplomstudiengänge laufen gerade in diesem Semester aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community