Frage von Alias21, 63

Böser böser Jojo Effekt?

Hey Leute, Ich hatte vor kurzem eine Weisheitszahn OP und habe zwei bis drei Tage darauf fast nichts gegessen. Vielleicht ein Smoothie und ein halber Joghurt am Tag. Dadurch habe ich.etwas an Gewicht Verloren, was ich jetzt persönlich nicht schlimme Finde. Jetzt kann ich wieder so was wie in Stücke gerissenes Weißbrot essen, und davon dann auch ziemlich viel, weil auch mein Hunger wieder kommt.

Nun.Habe ich allerdings Angst vor dem berüchtigten Jojo Effekt, denn ich habe ja mehr oder weniger eine Diät gemacht. Was kann ich dagegen tun?

Antwort
von Mallewalle, 38

In 1 woche z.b passiert nicht viel. Worauf soll sich da der Körper einstellen? Du hast lediglich weniger gegessen. Um den jojo effekt zu kriegen musst du mit wenig essen mehr als 2-3 kg abnehmen, sehr lange wenig essen und darauf hin sehr viel plötzlich von einen Tag auf den anderen essen. Bzw was heißt viel? Es muss einfach eine große Differenz enstehen. Z.b von 1000kcal auf 1700 gehen. Viel ist das nicht, weil 1700kcal bestimmt noch dein Tagesbedarf sind, aber halt sehr viel mehr als davor, verstehst du? Das was du jetzt abgenommen hast, ist größtenteils Wasser, etwas Muskelmasse (aber nicht viel) und durch den leeren Mageninhalt geht die Zahl auch 1 kg runter auf der Waage. Das ist aber nicht Fett. 

Wenn du jetzt normal weiter isst, wirst du auf dein normales Gewicht zurück gehen. Solltest du doch drüber gehen, dann liegt das daran, dass du dich einfach in den Kcalüberschuss gegessen hast und nicht am jojo effekt. bei 1-2kg kommt nämlich kein Jojo effekt. Vorallem, wenn deine 1-2kg größten Teils Wasser ist und nicht Fett, dass du abgenommen hast. 

Viele Leute denken, nach dem sie 2 kg abgenommen haben und danach normal anfingen zu essen und 3 kg zugenommen haben, dass es der jojo effekt war. Dabei haben die sich einfach von alleine in den Überschuss gegessen. Und tatsächlich haben die auch größten Teils Wasser abgenommen und kein Fett und dann zusätzlich mehr gegessen, als nötig, kein Wunder das dann 3 kg drauf kommen.

Antwort
von backtolife, 47

das problem mit dem jojo effekt ist das durch das abnehmen auch der grundumsatz sinkt d.h. dass dein körper weniger energie verbraucht weil ja weniger masse da ist. wenn man nach der diät wieder so isst wie davor nimmt man nur zu weil der körper eigentlich weniger enegie bräuchte als er bekommt und die speichert er dann in form von fett. du solltest nun also etwas weniger essen wie vor der op wenn du dein gewicht halten willst

Kommentar von Mallewalle ,

Ja, aber dafür müsstest du sehr lange wenig gegessen haben und viel abgenommen, damit der Grundumsatz so runter geht. Aber ja sinnvoller wäre es trotz allem, wenn sie/er langsam mit der Kcal aufnahme hoch geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community