Frage von annaschokolade,

Boesche Direct Gmbh blabla ( Gewinnspiel )

Hallo :D Meine Mutter hat am Freitag so nen Brief von Boesche Direct Gmbh Hamburg bekommen wo drinn steht das sie 300 Euro gewonnen hat & so sowas. Dort stand ; Wenn man den Preis bekommen will sollte man anrufen. Meine Mama macht bei sowas eigentlich nicht mit , aber der Brief war so glaubwürdig das ich ihr sogar dazu geraten habe da anzurufen .. Also hat sie erst jetzt grade eben da angerufen & dann kam sie und meinte ja wir haben ein Wellnessurlaub gewonnen und ich habe ihr unsere Kontonummer gegeben .. genau da wurde es mir komisch .. sie meinte das sie da auch so ein Rentedingsta bekommen könnte was sie aber abgelehnt habe und das wir dann die Reiseunterlagen zugeschickt bekommen & geld aufs Konto. Ich meinte dann das sie doch eigentlich nur die Reiseunterlagen bekommen müsste & kein Geld .. da fing die unsicherheit an . Ich schaute in google nach dieser Firma und wie man sehn konnte ist sie total UNESERIÖS! Was kann man nun machen ?! :c

Antwort von kalinka25,

Dann hat deine Mutter bei dem Spiel mit gemacht was ihr am Telefon erklärt wurde.. meist skl oder nkl. Die Daten werden immer per Telefon aufgenommen. Aber boesche ist ein seriöses Unternehmen ich habe damit nur positive Dinge erlebt. Sowohl die Geschenk Reise als auch das angebotene lotteriespiel ist sehr gut und es lohnt sich auch mal mit zu machen. Mit meinen BankDaten können die Person am Telefon nichts anfangen die behält die nämlich nicht und außerdem würden die sich strafbar machen wenn die einfach Geld abbuchen ohne das vorher zu sagen.. man bekommt sowieso erst alles schriftlich. Deswegen verstehe ich nicht wieso ihr so schlecht drüber redet. Die haben tolle Gewinnspiele und das was sie am Telefon erzählen stimmt auch alles. Meine Kontonummer hab ich auch durch gegeben weil selbst wenn die vorher abbuchen würden hab ich ein 6 wöchiges rückbuchungsrecht und wie gesagt die würden sich strafbar machen

Antwort von troulala,

Na, da bin ich ja froh auch dass ich ZUERST hier nachgelesen hab, bevor ich da angerufen hätte. Hab heute am 28-02-2014 so einen Brief gekriegt, gleich ins Altpapier damit. Dan glei rein im internet für mehr wiesen .. danke euch für die warnung

Antwort von talkmaus09,

Na, da bin ich ja froh dass ich ZUERST hier nachgelesen hab, bevor ich da angerufen hätte. Hab gestern, am 26.11.13 so einen Brief gekriegt, gleich ins Altpapier damit.

Antwort von tommy0802,

Es gibt nur eine Grundregel: Nie irgendwelche Konto- oder Bankdaten am Telefon oder per Mail rausgeben!!! Es gibt da auch etl. Handygeschichten zum testen und so.

Antwort von akira79,

Die unseriösen Angebote werden leider immer besser, da hat man (auch wenn man vorsichtig ist und sich informiert) fast nie eine Chance dagegen anzukommen, also mach' Dir nichts draus :) Wenn ihr jetzt Post von denen bekommt, dann gleich einen Widerspruch hinschicken. Das funktioniert eigentlich immer und dann ist Ruhe.

Antwort von blondie1705,

So etwas ist immer unseriös. Jetzt könnt Ihr erst mal nur abwarten, was da auf Euch zukommt. Vor allem das Konto genau beobachten. Sobald jemand meine Kontonummer will, blocke ich ab, denn das kann ja nicht mit rechten Dingen zugehen. Wird was vom Konto abgebucht, so schnell wie möglich zurückgehen lassen.

Kommentar von annaschokolade,

Meine Mutter ist schon unterwegs zur Bank um das abzusichern . Ich weiß ja auch nicht eigentlich kommen solche Briefe bei uns immer in den Mülleimer .. :/

Kommentar von blondie1705,

Das nächste Mal wird das sicher wieder so sein. Bei der Bank könnt Ihr erst dann was machen, wenn tatsächlich etwas abgebucht wurde. Von vornherein kann die Bank gar nichts unternehmen.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten