Frage von lisabbb, 95

Bösartiger Fuchs was kann ich machen?

Hallo Leute ich habe mal eine Frage an euch, bei uns daheim, schwirt seit Tagen ein Fuchs rum das erste mal kam er unter Tags und hat unseren Hahn erwischt! Auch als ich hin bin und geschrien habe hatte er keine Angst, halbe Stunde später war ich draußen mit meinem großen Hund! Fuchs kam neben uns und hatte null Angst. Am nächsten Tag sehe ich ihm rennt er unserer Katze nach will sie fressen( Katze hat es überlebt mit sehr großer Bisswunde) Heute bin ich draußen will er mich angreifen.

Was kann ich machen? Die Jäger wissen bescheid, unternehmen jedoch nichts!!

Brauche dringend Hilfe!!!

Antwort
von Turandow, 57

sag den jägern das du etwas schaum an der schnautze von dem fuchs gesehen hast denn werden die schon was machen ^^

aber auf jeden fall halte dich von ihm fern falls er doch Tollwut haben sollte

Kommentar von Luftkutscher ,

Unsinn. Woher sollte das Tier die Tollwut haben?

Kommentar von Turandow ,

mag ja sein das es seit 2006 kein tollwutfall mehr in deutschland gab aber bei einigen unserer nachbarländer is sie leider noch nicht ausgerottet (zb Polen) und tiere scheren sich einen dreck um grenzen....schau hier http://www.reisemed.at/krankheiten/tollwut

Kommentar von Luftkutscher ,

Auch in Polen ist die Tollwut nahezu getilgt. Lediglich im Südosten des Landes nahe der Grenze zur Ukraine werden noch einige Fälle dokumentiert. Da auch dort die Füchse durch die Auslage von Impfködern gegen die Tollwut immunisiert werden, besteht so gut wie keine Möglichkeit, dass ein infizierter Fuchs bis nach Deutschland einwandert. Selbst wenn man in allen osteuropäischen Ländern die orale Immunisierung der Füchse stoppen würde, so würde die Tollwut mit einer Geschwindigkeit von rund 50 km pro Jahr wieder bei uns einwandern. Es würde somit mindestens 10 - 15 Jahre dauern, bis es bei uns die Tollwut wieder gäbe. Allerdings werden auch in den tollwutfreien Gebieten Osteuropas jährlich Millionen von Impfködern ausgelegt, so dass eine Impfbarriere zu den tollwutfreien Nachbarländern besteht, die diese Seuche nicht überwinden kann.    

Antwort
von softie1962, 62

Tollwut? Normale Füchse flüchten vor Menschen.

Kommentar von Luftkutscher ,

Tollwut ist ausgeschlossen, denn die gibt es in Mitteleuropa schon lange nicht mehr.

Kommentar von Turandow ,

bevor du sowas schreibst solltest du vllt mal hier schauen ... http://www.reisemed.at/krankheiten/tollwut

Kommentar von Luftkutscher ,

Auf solche Informationen verlasse ich mich lieber nicht. Wir arbeiten sehr eng mit den nationalen Veterinärbehörden sowie dem Rabies Collaboration Center der WHO zusammen und bekommen so täglich den aktuellen Stand hinsichtlich des Seuchengeschehens übermittelt. Dies ist für uns die Entscheidungsgrundlage, um weitere orale Immunisierungskampagnen anzuordnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten