Börse, Kaufen und Verkaufen, von wem und wann kriegt man eigentlich Geld?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du kannst nicht direkt an der börse eine aktie kaufen und verkaufen.

aktien kann man nur kaufen, wenn ein anderer sie verkauft.

mit der aktie kaufst du einen anteil an einem unternehmen, das unternehmen kann mit dem geld, was du zahlst dann eine neue maschine kaufen oder ähnliches. am ende des jahres bekommst du geld, eine dividende, wenn das unternehmen gewinn gemacht hat, hat es nichts verdient, bekommst du auch keine dividende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt an der Börse bedeutet ONLINE HANDELN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktiengesellschaften beschaffen sich Geld, indem sie Aktien - also Anteilsscheine am Unternhemen - emitieren.

Diese Anteilsscheine können von Anlegern bei deren Ausgabe gezeichnet werden.

In der Folge kann jeder Anleger mit den Aktien handeln.

Ein Handel kommt zustande, wenn jemand Aktien zu einem bestimmten Preis zum Verkauf stellt und jemand da ist, der bereit ist, diesen Preis zu zahlen.

Beim Aktienhandel muss grundsätzlich angegeben werden, an welchem Börsenplatz der Handel erfolgen soll.

Günter



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aktie stammt von jemand anderem, der sie anbietet. Wie sollte sonst der Preis gebildet werden? "Herrenlose" Aktien gibt es nur bei Börsengängen von Unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel Geld handelt er denn an der "Börse" direkt.....? Deiner Frage nach wenn es um 1 Aktie gehen soll....vergiss es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung