Frage von 20johnny00, 80

Böhmermanns Schmähkritik gespeichert, darf ich es jetzt über whattsapp verschicken??

Expertenantwort
von GerdausBerlin, Community-Experte für Urheberrecht, 51

Diese Kritik ist ein geschütztes Sprachwerk im Sinne von UrhG § 2. Für dessen Verwendung benötigst du die Zustimmung des Urhebers bzw. von dessen Vertragspartnern (ZDF?), siehe UrhG § 15 ff.. Dasselbe gilt für den Film des Sprachwerks, ähnliches gilt für das Abbild des Sprechers und anderer Leute, s. KunstUrhG § 22. wobei die Ausnahmen in § 23 Absatz 1 stehen, und die Ausnahme davon in Absatz 2.

Es gibt aber mindestens zwei Gründe, aus denen du fremde Werke verbreiten darfst ohne Zustimmung:

  1. UrhG § 51 Zitate (aber nur in wenigen Ausnahmen, s. ebd.)
  2. UrhG § 15 Allgemeines Absatz 3:

"(3) Die Wiedergabe ist öffentlich, wenn sie für eine Mehrzahl von Mitgliedern der Öffentlichkeit bestimmt ist. Zur Öffentlichkeit gehört jeder, der nicht mit demjenigen, der das Werk verwertet, oder mit den anderen Personen, denen das Werk in unkörperlicher Form wahrnehmbar oder zugänglich gemacht wird, durch persönliche Beziehungen verbunden ist."

Es kommt also darauf an, wen du zu erreichen versuchst per whatsapp:

  • die Öffentlichkeit
  • Personen, mit denen du "durch persönliche Beziehungen verbunden [b]ist"

Das zweite darfst du, das erste nur im Ausnahmefall von UrhG § 51 Zitate.

Gruß aus Berlin, Gerd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten