Frage von benben100, 1.153

Böhmermann-Erdogan-Gedicht gefängniswürdig?

Hallo Zusammen,

würdet ihr Jan Böhmermann für sein Gedicht über Erdogan ins Gefängnis schicken?

Antwort
von mychrissie, 90
Nein

Ich habe das Gedicht unter verschiedenen Perspektiven gelesen und gehört.

  • Es ist literarisch schlecht.
  • Es ist humorfrei und satirisch unzulänglich.
  • Es ist deutlich unter der Gürtellinie.

Das ist nicht unbedingt prickelnd.

Aber im Vergleich zu Erdogans diktatorischem und jeder Menschenwürde widersprechendem Verhalten sind das doch Peanuts. Böhmermanns Machwerk nimmt keinem Menschen die Freiheit, foltert keine Menschen, hindert keinen Menschen an der freien Meinungsäußerung und der Flegel Böhmermann erpresst damit auch keine Regierung.

Aber das Gedicht hat folgendes geleistet, es ist ein wirksamer Lackmus-Test, ob jemand ein souveräner Staatschef ist oder eher eine beleidigte Leberwurst.

Es sollte also vornehmlich in der Fleischindustrie eingesetzt werden.

Antwort
von Miramar1234, 277
Weiß nicht

Das weis nicht einmal die Regierung.Es ist eine Staatskrise eingetreten,die vermutlich noch lange nicht beendet ist.Lassen wir Hr.Böhmermann so bestrafen wie es das Gesetz vorsieht,bzw.lassen die Anklage zu,so feiern die Türken den Sieg über Deutschland.Der Gute Präsident R.T.E.hat endlich durchgesetzt das die Nation Türkei und Ihr Präsident weder geschmäht noch beleidigt werden darf und die Pressefreiheit in Deutschland?! Wird das ausgesessen oder gar offensiv abgelehnt,könnten Großstädte wie Berlin von Türken verwüstet werden,ja Anschläge halte ich für möglich.Wenn dann noch die Kurden ins Spiel kommen würden...? Beste Frage Ben-Ben.Lieben Gruß.

Kommentar von Miramar1234 ,

Die Merkel läßt die Anklage zu.Das war zu erwarten,aber ich hätte gedacht,das es noch dauert.Na ja ,besser die Türken feiern als die randalieren.^^

Antwort
von depressed0815, 522

Nein denn Erdogan ist kein Politischer man sondern ein Diktator er hat es verdient schlecht dar gestellt zu werden die Menschen in der Türkei sind aber selber Schuld das ihr eigenes land untergeht weil die ihn ja gewält haben also ist alles negative an Erdogan berechtigt. Und falls jetzt jemand kommt und fragt woher ich so genau über die Menschen in der Türkei weiss, ich lebe als Deutscher in der Türkei und es war ne fehlentscheidung in dieses Land zu kommen weil auf den strassen viel Terror herrscht.

Antwort
von flirtheaven, 807
Weiß nicht

Ich kenne das Gedicht nicht. Satire ist oft eine Gradwanderung zwischen Beleidigung und erlaubter Meinungsäußerung. Über die Strafbarkeit wird jetzt wohl ein Gericht entscheiden. Aber es ist sicher keine Haftstrafe ohne Bewährung zu erwarten. Wenn es zu einer Verurteilung kommt, gehe ich von einer Geld- oder Bewährungsstrafe aus.

Kommentar von Jewi14 ,

In dem Gedicht wird Erdogan unterstellt, er misshandelt Kinder, schaut Kinderpornö. grafie und betreibt Sex mit Ziegen.

Allein wegen der Kinderpornö.grafie halte ich mindest ein Entschuldigung für angebracht. Es geht einfach nicht, jemand einer so schweren Straftat zu beschuldigen ohne Beweise. In Deutschland ist das übrigens eine Straftat.

Kommentar von PatrickLassan ,

Böhmermann hat, bevor er das Gedicht vorlas, erklärt, dass es sich dabei um ein Beispiel für verbotene Schmähkritik handelt.

Kommentar von Miramar1234 ,

Das hat allerdings die Strafbarkeit,bzw.den dazu "hinreichenden" Tatverdacht nicht ausgeräumt.Im Prozeß könnte,je nach Sichtweise der Staatsanwaltschaft und des Richters,allerdings "Verbotsirrtum" zum Tragen kommen.Allerdings bezieht sich sein Gedicht in einem Kontext auf diverse vorangegangene  Episoden von Satiresendungen ,Politik und auch Provokationen.Es ist sehr schwer zu beurteilen,ob in diesem Kontext Satire greift oder eben nicht.

Kommentar von flirtheaven ,

Ich habe mir das Ganze jetzt nochmal angesehen..... Wenn das strafbar sein soll, machen sich viele Lehrer und Proefessoren strafbar, die an konkreten Besipielen die Strafttatbestände Beleidigung, Verleumdung etc. erläutern.

Angesehen davon finde ich es ziemlich peinlich für ein Staatsoberhaupt sich um sowas zu kümmern. Und je weiter er das verfolgt, desto peinlicher wird es für ihn.Bis man dann wirklich sagen kann. " Über Ankara lacht die Sonne, über Erdoghan lacht die ganze Welt"

Kommentar von flirtheaven ,

Eine Straftat ist es, aber soweit ich weiß, handelt es sich hierbei um ein Antragsdelikt. D.h. der Geschädigte müsste einen Strafantrag stellen.

Kommentar von PatrickLassan ,

Das ist wohl inzwischen passiert. Es gibt eine Verbalnote der türkischen Botschaft.

Antwort
von PatrickLassan, 653
Nein

Wegen einer etwas missglückten Satire? Nein.

Kommentar von flirtheaven ,

Wenn Erdogan eine gewisse Größe hätte, würde ihn das kalt lassen.

Kommentar von clemensw ,

Ich würde das zwar eher als "geglückt" bezeichnen, wie Böhmermann wieder alle getrollt hat, stimme dir aber ansonsten zu :-)

Antwort
von Undsonstso, 957

 Vorab und unabhängig, was ich von dem Bömermann-Werk halte,

die Gefängnisse würden überquellen, wenn man dazu übergeht, alle Beleidiger ins Gefängnis zu stecken.

Antwort
von Jewi14, 564

Dazu sollten wir erstmal die beiden Sachen vergleichen. Zuerst Extra3

Erdogan baut sich ein Palast in einem Naturschutzgebiet - Es ist die Wahrheit, ein Gericht hat es bestätigt und den Bau verboten

Erdgan lässt Reporter einsperren, die kritisch über ihn schreiben - Das stimmt, Reporter ohne Grenzen bestätigen es.

Erdogan nimm 6 Mrd Euro von der EU bzgl. den Flüchtlingen - Die Wahrheit, die Verträge EU/Türkei sind einsehbar

Erdogan hasst die Kurden - Amnesty bestätigt das wie auch das mit Pressfreiheit

Nun zu Böhmermann:

Erdogan betreibt Zoophilie mit Ziegen - Beweise gibt es nicht

Erdogan misshandelt Kinder und schaut Kinderpornö.grä.fie - Für einen so schweren Vorwurf erwarte ich auch Beweise, aber keiner kann sie bestätigen

Erdogan stinkt und seine (Umschreibung) Geschlechtsorgane verfaulen - Das ist wohl klar eine Beleidigung

Ich denke, so kann man sehr gut den Unterschied zwischen Satire und Beleidigung erkennen. Die Heute show hat mal eine Person zitiert mit "Die AfD sind Nazis in nett" und hat damit die Person in die rechte Ecke gedrängt, dabei war die Person aber bekannt für Kampf gegen Rechtsextreme. Der Satz wurde aus dem Zusammenhang gerissen. Als die Heute Show den Fehler bemerkte, entschuldigte sie sich.

So deiner Frage: Nein, Böhmermann muss dafür nicht ins Gefängnis, wer aber so daneben benimmt, der sollte sich auf entschuldigen und Nachhilfeunterricht in Satire nehmen.

Kommentar von FoGaFo ,

Bödsinn!

Du hast das Gedicht komplett aus dem Kontext gerissen. Böhmermann ging es zu keiner Zeit Erdogan zu beleidigen. Auch das Gedicht zu analysieren ist damit hinfällig. Vor dem Gedicht hat er gesagt das dieses 1. Nicht erlaubt sei 2. Wollte er mit dem Gedicht Satirisch darstellen (was ihm gelungen ist), wie weit Meinungsfreiheit in Deutschland geht und wo sie endet (-> "Schmähkritik"). Vorallem wollte er aufzeigen, dass alles was nicht Schmähkritik ist, von der Meinungsfreiheit in Deutschland gedeckt ist. Und für diese Schmähkritik, brachte er ein Beispiel (welches Inhaltlich relativ unwichtig ist, für den Satirischen Sinn dahinter)...

Also: Bevor man Böhmermann Nachhilfeunterricht in Satire zuweißt, erstmal das Gedicht komplett lesen und nicht nur irgendwelche aufgeschnappten Halbwahrheiten weiterverbreiten. Das Gedicht war gute Satire, obwohl es nichteinmal lustig war. Es wurde dargestellt, wie weit gefächert unser höchstes Gut die Meinungsfreiheit ist. Es hat es so dermaßen provoziert (was Satire oft tut), dass es zu imensen zwischenstaatlichen Problemen kam. Auch unsere Bundeskanzlerin steht vor der Frage, ob sie sich hinter Satire und freie Meinungsäußerung (ganz klar in dem Fall) stellt oder hinter Erdogan.

Antwort
von ThomasMorus, 22
Nein

Ich sage Nein. Die juristischen Details sind etwas komplizierter. (siehe Video) Aber meiner Meinung nach eindeutig Nein.

Antwort
von Schlaukopf27, 396
Nein

Er hatte dazu noch etwas im Fernseh gesagt (das er das Verhalten nur TESTEN wollte) und damit ist er für mich nicht straffällig.

Antwort
von Typausulm, 23

Erdogan hat es irgendwie schon verdient.

Antwort
von TanjaStauch, 72
Nein

Nein.

Es ist schlecht und kein Zeichen von Genialität.

Aber ins Gefängnis gehört die Frau, die ihre Freundschaft zu einem Diktator höher schätzt als unser Grundgesetz.

Grüße,

Tanja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten