Frage von danielranidas, 57

Bodybuilding/Fitness Quark vorm Schlafen?

Hallo

Es ist ja wichtig beim zunehmen, das man vorm schlafengehen casein oder sowas nimmt damit der Körper in der Nacht nicht ganz leer ist.

Ist da Magerquark zu empfehlen oder nicht?
Wenn nicht, was ist als Alternative gut vorm Schlafengehen für die Massephase...

Antwort
von Vivibirne, 31

Jap, Magerquark mit obst und Nüssen / Samen / Haferflocken wäre ne super sache. Kannst auch eiweisspancakes aus eiern und bananen machen :-) das hat auch viel eiweiss. Ne sauce aus Pilzen dazu oder rosinenquark drauf -> super abendessen. Rührei wäre auch zu empfehlen

Antwort
von Olsson10, 12

Es is leider so, dass es heutzutage immer noch viele Mythen in diesem Bereich gibt. Das mit dem Casein vorm Schlafengehen ist einer davon.
Es zählt eher das, was du insgesamt am Tag/ in der Woche zu dir genommen hast.

Für die "Massephase" muss man nur darauf achten, dass man mehr Kcal zu sich nimmt als verbrennt.

Antwort
von Oliverano, 20

Zum zunehmen empfehle ich dir so viel Fett wie möglich zu konsumieren und Lebensmittel mit einer hohen Kaloriendichte sprich Erdnussbutter , Eis, Süßigkeiten viel Backware Kuchen etc.  VIEL Erfolg beim zunnehmen!

Antwort
von 0hDaeSu, 30

Pizza.

Nein im Ernst, Anfänger brauchen keine Massephase. Iss ganz normal und nimm einen Proteinshake extra, den kannst du dann mit Magerquark selbst zubereiten. Sauber aufbauen und erstmal stark werden.

Kommentar von danielranidas ,

Trainiere seid 2,5 Jahren nur mal so....

Kommentar von 0hDaeSu ,

OK, aber die Fragestellung lässt auf Anfänger vermuten. Nach 2,5 Jahren sollte man mitbekommen haben, dass Magerquark eher so ein Diät Ding ist und weniger für Massephase, da sind dann auch mehr die Kohlenhydrathe und Fette gefragt. Man kann man sich aber auch Bananen und Walnußöl in den Shake hauen.

Wenn dir KH mal fehlen kannst dir auch mal einen schönen Esslöffel Erdnussbutter vor dem Schlafengehen gönnen.

Aber ob du Anfänger bist oder nicht entscheidet aber Trainingsstand und nicht die Trainingsdauer. Körpergröße, Gewicht, KFA und Kraftwerten in den Grundübungen. Über 15% KFA würde ich nicht gehen und vorher würde ich auch nicht diäten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community