Frage von Froschman, 17

Bodenbelag Entfernung bei Auszug?

Hallo ; ich habe fristgerecht eine Wohnung gekündigt die ich vor gut 2 Jahren bezogen habe. INFO: die Wohnung stand vor meinem Einzug lange leer. Ich hatte also keinen direkten Vormieter. Gestern war der Termin zur Wohnungsvorabnahme/protokoll. Da sagte mir der gute Herr, das alle Oberböden entfernt werden müssen, ausser in der Küche die Bodenfliesen, da sehe man das die schon wesendlich älter wären als meine Mietzeit. Allerdings steht in meinem Übergabeprotukoll vom Einzug "Mit Bodenbelag in Schlz. und KiZ. (Laminat) übergeben". Bin ich verpflichtet auch diese Beiden Bodenbelege zu entfernen ? Vielen Dank im Voraus Der Froschman

Antwort
von Topotec, 5

Wenn der Bodenbelag in der Wohnung war und dies sogar damals so im Mietvertrag bzw. Übergabeprotokoll vermerkt wurde, gehört dieser Zur Mietsache dazu, steht also im Eigentum des Vermieters.

Hier besteht dann keine Pflicht, das Laminat bei Auszug zu entfernen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten