Frage von Pollypocket2311, 63

Bodenalternative Badezimmer?

Hallo, wir haben folgendes Problem.
Und zwar ist unser Keller ausgebaut, allerdings total schiefer Boden mit Buckel und verschiedenen Tiefen. Wir haben momentan einen "Steinteppich" so kleine Kieselsteine mit Kleber und Versiegelung. Jetzt ist dieser durch einen Wasserschaden beschädigt und an einer Stelle ist ein Loch im Boden. Wir waren gestern im Baumarkt, in Eigenregie kann man das sehr gut durchführen. Allerdings sind wir weder vom jetzigen noch vom wahrscheinlich kommenden Boden ein Fan. Ist für uns halt die beste Lösung gewesen. Fliesen legen ist nicht möglich da, Wände sehr schief und Boden auch. Hatten jetzt noch an einen PVC Boden gedacht, aber wegen den Gegebenheiten, Keller, Badezimmer, Dusche, kein Fenster, nur Lüfter ist es auch nicht wirklich eine Option. Meine Frage an euch, habt ihr eine Idee was wir eventuell noch machen könnten?

Antwort
von Fulot1974, 53

Hallo,

habt ihr mal darüber nachgedacht, keine "echten Fliesen" zu verwenden? Es gibt in Baumärkten mittlerweile genügend Alternativen wie Spaltplatten oder Dekorfliesen, die lediglich die Optik von Fliesen haben, jedoch diese spezifischen Voraussetzungen, was den Boden angeht, nicht benötigen. Eine weitere Option wären vielleicht Natursteine? Die finde ich zumindest optisch sehr ansprechend ;)

http://www.obi.de/decom/category/Bauen/Fliesen/Natursteine/1151

Antwort
von Windspender, 52

wenn ihr mit der früheren methode zufrieden ward, würde ich sie wieder verwenden. Klar gabe es vielleicht noch ne alternative, aber sie wäre sicherlich aufwendiger und teurer ( boden auffüllen / ebnen, usw, wenn überhaupt möglich ). Alles was nicht der norm ist, kostet immer mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten